Tihomir Zavidović

Tihomir Zavidović auf Serbisch Тихомир Завидовић war ein Großfürsten von Raska. Sohn Zavida Vukanović Prince of Zahumlje wurde Großfürst von Raska 1165 vom byzantinischen Kaiser Manuel I Comnenus nach dem Aufstand des Grand Prince Desa ernannt.

Die kurze Regierungszeit

Manuel II auch festgestellt, dass sie Rascia anderen Fürstentümern Serbien, einschließlich der Ländereien von der jüngere Bruder von Tihomir, Nemanja, der durch diese Entscheidung zu befolgen abgelehnt und beschlossen, sich auf ihre Besitztümer ohne Rücksicht auf die Autorität der Tihomir ausschließen ausgeschlossen unterzogen wurden . Nemanja dann begann, selbständig Gesetze auch ohne Berücksichtigung der Bedürfnisse der Nachbarstaaten von seinen anderen Brüdern Stracimir Damen Zahumlje und Miroslav Župan Bereich der West-Morava geregelt.

Tihomir und seine anderen Brüder eingeladen Nemanja Ras, der Hauptstadt von Rascia, sein Verhalten zu besprechen, als er zu sich kam, wurde er verhaftet. Die Behörden der Tihomir schien vollständig restauriert, bis Nemanja nicht aus der Gefangenschaft entkommen. 1166 sammelte er seine Truppen und griffen die Armeen der Brüder. Tihomir bat um Hilfe an den Kaiser Manuel II, die einige Söldner geschickt, um die Armee von Nemanja zu konfrontieren. Nahe der Stadt Zvečan im Kosovo, in der Schlacht von Pantino besiegte Nemanja Gegner. Tihomir verloren ihr Leben durch Ertrinken im Fluss Ribnica und die Krone des Großfürsten von Raska wurde von Nemanja gemacht.

Tihomir hatte einen Sohn, Stefano Prvoslav, dass nach dem Tod seines Vaters, legte er auf die Autorität des Nemanja und wurde Župan der Budimlje der Nähe des Flusses Lim.

  0   0
Vorherige Artikel Dassault Falcon 7X
Nächster Artikel Maxim Reality

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha