Tim Witherspoon

Tim Witherspoon ist ein US-amerikanischer Boxer, zu der Kategorie Massimi gehören. Er führte seine berufliche Laufbahn zwischen 1979 und 2001, dem Jahr seiner Pensionierung ..

Karriere

Witherspoon Debüt war eine große Visitenkarte: a technischen Ko-Sieg gegen Joe Adams, den 30. Oktober 1979 von Don King erwähnt, wurde Sparringspartner von Muhammad Ali in den letzten Tagen der Karriere des letzteren. Im Mai 1983 ein immer noch "unbekannt, die meisten" Witherspoon konnte WBC-Weltmeister sein, aber eine Jury zu verhindern nahm diese Zufriedenheit, wohl geben den Sieg Larry Holmes. Im folgenden Jahr besiegte er James Tillis in der ersten Runde, für die NABF Titel. In diesem Jahr, behielt er sofort verlor seine NABF und schlug am 9. März Greg Seite und verlieren am 31. August gegen Pinklon Thomas. Er gewann im Jahr 1985, dem Sieg über James Broad. Dennoch schlug er, später James Smith. Der 17. Januar 1986 gewann er den WBA-Titel gegen Tony Tubbs, aber nur für ein Urteil über Punkte. Im Dezember 1986 erhielt er einen enormen KO in der ersten Runde von James Smith. Die folgenden Jahre waren anonym. Im Jahr 1991 besiegte er Carl Williams. Sie gewann eine Klage gegen Don King brachte ihm eine Million Dollar im Jahr 1993. Mittlerweile alt, kämpfte noch in den kleineren Kategorien und kleine Zettel mit gemischten Ergebnissen. Er zog sich am Ende des Jahres 2001. Er lebt heute in Philadelphia und arbeitet als Box-Trainer. Im Jahr 2003, am 15. Oktober, hatte er eine Übereinstimmung in der EBF gegen Paul Fiske. Sein Lebenslauf umfasst 69 professionelle Spiele, gewann 55, verlor 13 und ein Unentschieden.

  0   0
Vorherige Artikel Irpinia TV
Nächster Artikel Brent Spiner

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha