Timothy Bishop

St. Timothy war ein Gefährte des Paulus von Tarsus während seiner Missionsreisen; Paulus von Tarsus würde Bischof von Ephesus gemacht haben. Er wird verehrt wie ein Heiliger der katholischen Kirche gedenkt sie am 26. Januar und der orthodoxen Kirche, um ihn am 22. Januar eingeweiht.

Paulus schreibt zwei Briefe an Timotheus: ersten Brief an Timotheus und zweiten Brief an Timotheus. Sie sind Teil der Briefe im Neuen Testament.

Biographie

Die meisten von den Nachrichten darüber sind aus der Bibel ableiten, Lukas in der Apostelgeschichte nannte ihn sechsmal, während Paulus in seinen Briefen bezieht sich auf ihn achtzehnmal, zusätzlich zu den beiden Briefe an ihn gerichtet.

Timothy, den Paulus als "seinen eigenen Sohn im Glauben", wurde in Kleinasien aus der griechischen Vater und jüdischen Mutter geboren. Bekannt sind der Name seiner Mutter und Großmutter, die jeweils Eunice und Lois.

Während der ersten Reise des Paulus umgewandelt wurde er von Paul als Mitläufer zu Beginn seiner zweiten Reise gewählt und im Vergleich zu den Juden und Judenchristen dieser Gebiete wurde beschnitten. Zusammen mit Paulus und Silas, überquerte Timothy Kleinasien bis nach Troas, und kam hier in Mazedonien. Wir wissen auch, dass, wenn in Philippi, Paulus und Silas wurden gegen die Ausbeutung von einem jungen Mädchen, ein Wahrsager durch einige skrupellose Individuen war eingesperrt, Timothy wurde nicht verhaftet.
Später trat Paulus in Athen, wo er an die junge Kirche von Thessaloniki geschickt ist für Nachrichten, die den Glauben zu bestätigen. Timothy fand Paulus in Korinth, sagte ihm die Ergebnisse seiner Mission in Thessaloniki und arbeitete mit ihm an die Evangelisierung dieser Stadt.

Andere Nachrichten des Timothy beziehen sich auf den dritten Reise des Paulus finden wir sie zusammen in Ephesus, in der Tat Timothy gehört zu den Absender der Briefe an Philemon und an die Philipper, dass einige Wissenschaftler wurden von Ephesus geschrieben.
Von Ephesus, schickte Paul ihn nach Mazedonien mit einer gewissen Erastus und dann auch nach Korinth mit einem Brief, in dem er empfohlen, die Korinther begrüßen ihn herzlich.

Es ist noch Co-Sender der zweiten Brief an die Korinther, und wenn aus Korinth schrieb Paulus den Brief an die Römer in den letzten Grüße bringt noch diejenigen von Timothy.
Nach dem Bericht der Apostelgeschichte, ging Timotheus aus Korinth für Troy auf dem asiatischen Ufer des Ägäischen Meeres und es warten Paul Rückkehr von seiner dritten Missionsreise.

Die neuesten Informationen über Timothy in der Bibel, die Sie haben ein paar Worte des Hebräerbriefes, aus denen Sie eines Haftzeit denken. :

Mehr Nachrichten über Timothy bietet die Eusebius in seiner Kirchengeschichte, der ihn als erster Bischof von Ephesus zeigt. Hier würde sie zu Tode gesteinigt werden, die öffentlich verurteilt die Anbetung des Gottes Dionysos.

Gottesdienst

St. Jerome, in der Chronik zu. 356 P.CH Liste, informiert: "Die Reliquien des Timothy sind nach Konstantinopel gebracht."

In der Kathedrale von Termoli sind ab 1239 die Reliquien des Körpers des Heiligen aus Konstantinopel. Timothy Leiche wurde bei Restaurierungsarbeiten in der Kathedrale von Termoli, im Jahre 1945, in einem Grab mit einer Marmortafel, die Latin brachte diese Inschrift bedeckt: "Im Namen Christi. Amen. Im Jahre des Herrn 1239. Hier liegt der Körper des seligen Timothy Schüler des seligen Apostel, vom ehrwürdigen Bischof Stephen zusammen mit dem Kapitel von Termoli versteckt. "

Die katholische Kirche feiert zusammen mit Timothy Titus, einem anderen Schüler, sehr lieb zu Paul.

  0   0
Vorherige Artikel Dvigrad
Nächster Artikel Trolleybus Netzwerk von Lugano

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha