Tisha B'Av

Tisha B'Av oder Tisha Beav oder einfach das neunte von Av, ist ein Tag der Trauer und Fasten im religiösen Kalender Mondsolar Judentum, die im Juli oder August fallen können. Sein Name bezeichnet den neunten Tag des jüdischen Monats Av. Der Tag wurde die "traurigste Tag in der jüdischen Geschichte" bezeichnet. Wenn der neunten Tag Av mit dem Sabbat übereinstimmt, ist die Einhaltung des Fastens vom Sonnenuntergang in der Samstag auf Sonntag der zehnte des Monats Av: nicht zu schnell im Laufe des Tages am Samstag erlaubt, die Freude und die Heiligkeit des Tages alles zu bewahren Fasten werden auf den nächsten Tag mit Ausnahme des Fastens von Jom Kippur, deren Heiligkeit überlegen ist, dass am Samstag und hat daher Priorität halachischen bewegt.

Einbringen

Die Tisha Beav ist ein Tag des Gedenkens der Trauer für das Judentum, die am neunten Tag des elften Monats Av fällt der Jahrestag zur Erinnerung an die vielen tragischen Ereignissen für das jüdische Volk statt.:

  • Zerstörung des Ersten Tempels durch die Truppen des Nebukadnezar
  • Zerstörung des Zweiten Tempels von den Truppen des Titus
  • Niederlage der Rebellen geführt von Bar Kochba
  • Zerstörung Jerusalems und der Beginn der Diaspora

Verhalten in Tisha B'Av

Auf dieser nationalen Tag der Trauer Juden beobachten Fasten insgesamt etwas mehr als 24 Stunden von der Abenddämmerung bis zum frühen Abend Sternen nächste. Darüber hinaus tragen sie keine Lederschuhe oder Leder, sind nicht die Festlichkeiten durchgeführt, die ehelichen Beziehungen nicht pflegen oder bekannt werden, Displays von Zuneigung, nicht Bürsten oder mit Salben.

Während der Morgen- und Abendgebet rezitiert wird das Buch der Klagelieder. Es ist üblich, nicht Tefillin am Morgen, aber im Laufe des Nachmittags Gebet zu tragen; Aber manche jüdischen Mystiker wie bei den anderen Tagen verwendet werden, um sie am Morgen zu tragen. Mit Ausnahme von dem Buch der Klagelieder, einige Seiten des Talmud und einige Passagen aus dem Buch Jeremia, weiß er nicht die Thora, deren Studie ist eine Freude für die Juden oder andere heilige Bücher zu studieren, wenn Sie nicht haben, um mit Trauer zu tun . Bis Mittag wird verwendet, aber nicht verpflichtet, sitzen auf niedrigen Hockern absichtlich unbequem sein.

Trotz Einschränkungen halachischen sogar Tisha B'Av gilt als Wiederholung ähnlich Chol Hamoed, was vor allem Verbote.

Tage, die mit 9 Av überein in der Vergangenheit und in den kommenden Jahren

  • 12. Juli - 13. Juli 2006
  • 23. Juli - 24. JULI 2007
  • 9. August bis 10. August 2008
  • 29. Juli - 30. Juli 2009
  • 19. Juli - 20. Juli 2010
  • August von 08 bis 09 August 2011
  • 28. Juli bis 29. Juli 2012
  • 16. Juli - 17. JULI 2013
  • 4. August - 5. AUGUST 2014

Quelle: Jewish Virtual Library

Geschichte

Zerstörung des Tempels von Jerusalem

Fasten erinnert vor allem die Zerstörung des Ersten und Zweiten Tempels in Jerusalem. Diese beiden Ereignisse in einem Abstand von einigen 656 Jahre, aber zum gleichen Zeitpunkt stattgefunden ..

Im Zusammenhang mit dem Fall von Jerusalem, wurde sie drei Tage schnell in der gleichen Weise für die neunte Tag der Av etabliert: Das sind die 10 Tage Tewet, wenn die Belagerung begann; das siebzehnte Tammus, als es die erste Bresche in die Mauern von Jerusalem eröffnet; und die dritte Tischri, der auch als schnelle Gedaljas bekannt, um den Tag zu gedenken, wenn Gedalja wurde ermordet.

Sacharja 7: 5, erscheint 8.19, dass nach dem Bau des Zweiten Tempels, die Gewohnheit, in diesen Tagen des Fastens wurde vorübergehend ausgesetzt. Seit der Zerstörung Jerusalems und des zweiten Tempels durch die Römer wurden diese vier schnelle Tagen wiederhergestellt.

Die fünf Katastrophen

Nach Angaben der Kapitel des Mishnah, traten fünf schwerwiegende Ereignisse am neunten Av, spezifisch, die von Fasten erinnert werden verdient:

  • Die zwölf Kundschafter durch Mose sandte, das Land Kanaan zu sehen kehrte von ihrer Mission. Zwei Forscher, Josua und Kaleb, berichtete eine positive Reaktion, während der andere zehn sprach so disparate aus jenen Ländern, die er tat, weinen die Bnei Israel, stürzte in Panik und Verzweiflung, bereits kurz vor dem Eintritt in das "gelobte Land". Dafür würden sie von Gott über die Tatsache, dass ihre Generation würde nicht in das gelobte Land, und würde seine Reise in der Wüste für weitere 39 Jahre weiter bestraft werden. Wegen des Mangels an Glauben der Israeliten, verordnet Gott, dass alle zukünftigen Generationen dieses Datum würde durch Tränen gekennzeichnet sein, motiviert durch das Unglück und die Verfolgung von ihren Nachkommen litt: das jüdische Volk.
  • Die ersten Tempels in Jerusalem durch König Salomo im Königreich Juda erbaut, wurde von den Babyloniern durch Nabucconodosor I in 586 BC führte zerstört und die Juden wurden nach dem babylonischen Exil abgeschoben.
  • Der Zweite Tempel wurde von den römischen Legionen unter Kaiser Titus Flavius ​​Caesar im Jahr 70 n.Chr geboten zerstört, zerstört das Königreich Juda und verursacht die Diaspora der Juden in der ganzen Welt, vor allem zu den barbarischen Länder von den Deutschen nicht Romanisierung, der Sarmatia und Scythia und durch Arabien und Persien bis auch in Indien, in den Städten Mumbai und Cochin.
  • Die römischen Legionen das Werk vollendet Schleifung fast alle der zweite Tempel, abzüglich der Westwand ist seit genannt die Klagemauer, das Jahr nach der Belagerung Jerusalems.
  • Die Bar-Kochba-Aufstand gegen Rom konnte an diesem Tag in 135 aD, wurde Bar Kochba getötet, und die Stadt Betar zerstört.

Nach dem Buch des Talmud in seiner Abhandlung Taanit begann die Zerstörung des Zweiten Tempels am neunten Av, die schließlich durch die Flammen am nächsten Tag verbraucht war, am zehnten Tag des Av.

Andere Katastrophen

Im Laufe der Zeit ein wenig Zufall, ein wenig ", weil sie die sterblichen Feinde Israels wollte die Tisha B'Av hat sich zu einem jüdischen Tag des Gedenkens, nicht nur wegen der Ereignisse pretalmudici, aber auch für die nachfolgenden Tragödien. Unabhängig von der genauen Zeitpunkt dieser Ereignisse für viele Juden ist Tisha B'Av der Tag des Gedenkens und der Klage, und diese Themen in der Liturgie für diesen Tag komponiert wider.

Andere Katastrophen mit Tisha B'Av verbunden:

  • Juden aus England im Jahr 1290 ausgewiesen.
  • Die Alhambra Dekret im Jahre 1492, die Vertreibung der Juden aus Spanien, war wirksam auf ein Datum, das die 7. Tag der Av mit der christlichen fiel zu werden, nur zwei Tage vor Tisha B'Av
  • Tisha B'Av 1914 fiel am 1. August den Tag, dass Deutschland den Krieg erklärt gegen Russland.
  • Am Vorabend des Tisha B'Av 1942 begann er die Deportation der Juden aus dem Warschauer Ghetto, nach Treblinka deportiert.
  0   0
Vorherige Artikel Asbest
Nächster Artikel Forli-Cesena

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha