Traukutitan eocaudata

Die traukutitan ist ein pflanzenfressenden Dinosauriers auf Sauropoden gehören. Er lebte in der Oberkreide und seine Fossilien wurden in Argentinien gefunden.

Klassifikation

Dieser Dinosaurier ist dank einer unvollständigen Skelett mit zwei Oberschenkelknochen und 13 Schwanzwirbel von der Spitze der Warteschlange bezeichnet. In der Provinz Neuquen wurden die Überreste gefunden, bei der Bildung Bajo de la Carpa, im Jahr 1993. Es war aber ein Name an die Probe, die neu beschrieben und benannt wurde im Jahr 2011 angelegt Die Morphologie der Gelenkschwanzwirbel zeigt an, dass dieses Tier war ein Repräsentative relativ primitiven Gruppe von Titanosaurs, die größte Gruppe der Sauropoden aus der Kreidezeit. Die Wirbel besitzen ein Gelenkfläche flachen hinteren, anstatt konvex, wie in den meisten der Formen zu dieser Gruppe gehören. Es ist wahrscheinlich, dass er ein Mitglied der Traukutitan Lognkosauria, einem Clade von Titanosaurs, dass einige Formen der gigantischen Größe, wie futalognkosaurus beinhaltet war.

Bedeutung des Namens

Der Gattungsname leitet sich von dem Wort Traukutitan Sprache Araucani Trauku Bezeichnen eines Berggeist in der Regel wie ein Riese, und das Wort Titan, dem Namen der Riesen der griechischen Mythologie dargestellt. Die spezifische Epitheton, eocaudata, kommt aus dem Griechischen eos "dawn" und dem lateinischen Cauda, ​​"Schwanz", mit Verweis auf die ursprüngliche Morphologie der Schwanzwirbel.

  0   0
Vorherige Artikel Offiziersbursche
Nächster Artikel Piero Natoli

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha