Turnier FGNI

Die Turniere F.G.N.I. waren die Fußballturniere aus den frühen Tagen der Geburt des italienischen Fußballs.

Zwischen dem späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts wurden viele Fußballmannschaften spielen für FGNI heute FGd'I., Statt der CT, der FIGC heute oder getan hat. Diese Teams, in der Tat, waren Sport Abschnitte Gymnastik Gesellschaft edel und sehr alt.

Die F.G.N.I. Er organisierte die Interprovinzielle Turnwettbewerbe jährlich, manchmal, indem sie in nationalen Wettbewerben FGNI die stattgefunden haben alle drei Jahre. Art von einem nationalen Wettbewerb in verschiedenen Sportarten organisiert. Aus diesem Grund kam es zu Fußballgymnastik, obwohl formell es war die gleiche Disziplin durch den FIF / FIGC praktiziert.

Die Regelung, die ursprünglich von vielen Funktionen, die ihn auszeichnet ist, zumindest inoffiziell, von der traditionellen Fußball, wurden nach und nach mit denen der Bundeschampionat der Fußball ausgerichtet sind. In den frühen zwanzigsten Jahrhunderts die einzigen Unterschiede waren die verbleibenden Hälften 30 Minuten und Extrazeit von 10 Minuten, und die Möglichkeit für Torhüter, den Ball mit ihren Händen über ihre Spielfeldhälfte zu fangen. Darüber hinaus hatte ein Richter, sogar das beste Team in der Falle eines Unentschiedens auf dem Feld zu entscheiden.

Die F.G.N.I. Er nahm die Entscheidung zur Abgabe eines italienischen Fußball-Meisterschaft im 13. Bundesrat von Vicenza, 3. November 1900 organisiert, zusammen mit Turniere und Tambourine Kugelzwangsräumung.

Am 6. Mai 1903 hat die Kommission Giuochi jedoch angenommen endgültigen Vereinnahmung der in England durch die Fußball-Bund angewendeten Regeln.

Ausgabe 1896

In Treviso, 6-9 September 1896 spielte er eine Interprovinzielle Wettkampfgymnastik, die, sofern unter den anderen Disziplinen, auch Fußball, obwohl in der Version der CD. Fußball Gymnastik, nach den Regeln von Francesco Gabrielli diktiert.

Auf der obersten Stufe des Podiums ging er das Unternehmen Udinese Turnen und Fechten, von Kapitän Antonio Dal Dan. Der Ort der Ehre, wenn die gewann den Trainingsraum Turnen Ferrara angetrieben.

Die Gymnastik Society Velocipedistica Treviso, der Fromme Institut Turazza und Vittorio Veneto: Bei der Veranstaltung, nie er vom italienischen Fußballverband, weil vor seiner Geburt anerkannt, wurde auch von drei Verbände von Treviso besucht.

"Um 9 Ameise. Auf dem Hof ​​- wir über La Patria del Friuli am 9. September zu lesen - ist das Spiel für die Meisterschaft der Fuß-ball - gewinnen zwei von drei Tests - zwischen den Teams: Turazza und gewinnen Udine Udine, Ferrara und Udine restlichen Sieg noch in Udine, die er hatte damit Championship. Die Spiele, schön und interessant, sehr Teilnahme an öffentlichen Beifall der talentierte und starke Spieler. " Udinese ist mit einem Banner Seide Hand bestickt, gold, die auf labarum trug die Inschrift belohnt: ". Erstes Rennen nationaler Turner-Spiele - in der Meisterschaft Spiel des Fußballs"

Die Ergebnisse von denen Speicher verlassen waren: Udinese Society of Gymnastik und Fechten - Turazza Treviso 3-1;

Udinese Unternehmen Turnen und Fechten - Gym Gymnastik Ferrara 2-0

Dieses Training gewinnen: John Bissatini, Gino Chiussi, Giovanni Battista Kösnapfel, Ugo Pellegrini, Emilio Milanopulo, Luigi Del Negro, Gino Plateo, Friulano Spivach, Antonio Dal Dan, Augusto Tam, Efisio Tolu.

Ausgabe 1902

Die Ausgabe 1902 wurde in Mailand vom 29. Mai - 1. JUNI statt.

  • Andrea Doria
  •  Die SEF Mediolanum
  •  SEF Mediolanum II
  • Mailand
  •  Association of Football in Vicenza

Gespielt am 29. und 30. Mai, sind die Ergebnisse nicht zur Verfügung. Sie qualifiziert Mailand und Andrea Doria.

Mailand und Andrea Doria ersten gebunden.

1904 edition

Die Auflage des Fußball-Turnier 1904 war vom 15. Mai - 5. Juni statt. Die Endrunde wurde in Florenz im Jahre 1904 stattfand, an der nationalen Turnier.

  • Lombardei
    •  SEF Mediolanum
    • Mailand
    • Football Club Sempione, Mailand
  • Ligurien
    • Andrea Doria
  • Veneto
    •  Association of Football in Vicenza
    •  Sports Club Costantino Reyer

Lombard Milan Meister und für das nationale Finale qualifiziert.

Andrea Doria, nur registrierte qualifizierte Proben ligurische und nationale Finale.


 AC Vicenza venezianischen Meister und für das nationale Finale qualifiziert.

Andrea Doria, Gewinner, kämpfen die Titelverteidiger AC Milan.

  •  Mailand
  •  Andrea Doria
  •  AC Vicenza

Frühere Gewinner

Inter Gymnastic-Wettbewerb

  • 1896: Udinese Society of Gymnastik und Fechten - Gym Gymnastik Ferrara 2-0
  • 1897: Union Pro Sports Alexandria
  • 1898: Gymnastics Gym Ferrara
  • 1903: Milan

Italienische Fußball-Meisterschaft

  • 1901: SEF Mediolanum - Gym Gymnastik Ferrara 3-1
  • 1902: Mailand und Gymnastik Society Andrea Doria
  • 1904: Milan
  • 1905: Milan
  • 1906: Milan
  • 1907: Milan
  • 1908: Venedig F.B.C.
  • 1910: Gymnastik Society Andrea Doria
  • 1911: Einrichtung Municipal Bentegodi, Verona
  • 1912: Gymnastik Society Andrea Doria
  • 1913: Gymnastik Society Andrea Doria
  0   0
Vorherige Artikel Amedeo di Saluzzo
Nächster Artikel Museum der Wände

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha