Tyche

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Anni Kant T 0 14

Tyche ist die Bezeichnung für eine hypothetische Gasriesenplaneten in der Oort Cloud befindet gegeben, in den äußeren Bereichen des Sonnensystems, im Jahr 1999 von dem Astronomen John Matese der Universität von Louisiana in Lafayette vorgeschlagen. Matese und sein Kollege Daniel Whitmire argumentieren, dass die Beweise für die Existenz von Tyche können aus dem Studium der Abflugs- der langperiodischen Kometen ausgegangen werden. Die beiden Astronomen behaupten, dass Tyche sollte nachweisbar sein in den Akten der Daten, die von der NASA-Weltraumteleskops WISE gesammelt. Allerdings haben viele Astronomen Skepsis über die Existenz dieses Objekts ausgedrückt. Die Analyse wird auf Daten von WISE im Zweijahreszeitraum 2014-2016 durchgeführt werden soll klären, ob das Objekt tatsächlich von dem Teleskop erfasst.

Geschichte

Matese war die erste, die Existenz dieses Planeten deuten darauf hin, im Jahr 1999, basierend auf seinen Beobachtungen der Umlaufbahnen von langperiodischen Kometen. Die meisten Astronomen einig, dass die langperiodischen Kometen haben eine isotrope Verteilung, dh zufällig kommen von verschiedenen Punkten in den Himmel. Da Kometen sind flüchtig und im Laufe der Zeit zu lösen, glauben Astronomen, dass sie in der Regel auf eine sphärische Wolke von Zehntausenden von UA, wie die Oort Wolke bekannt ist, für die meisten von ihrer Existenz beschränkt. Jedoch sagt Matese dass ihre Abflugs nicht zufällige Punkte in den Himmel als gemeinhin angenommen wird, sondern dass die Bahnen wurden aus einer Richtung schräg zur Umlaufebene der Planeten des Sonnensystems. Eine mögliche Erklärung ist, dass Kometen durch ein Objekt unsichtbar, so groß wie Jupiter, oder möglicherweise um einen Braunen Zwerg, der auf der Außenseite der Oort Wolke wäre beeinflusst. Ein Ziel dieser Masse könnte auch erklären, die Besonderheiten der Umlaufbahn des Objekts transneptunian Sedna. Jedoch war die Größe der gesammelten Daten klein, und die Ergebnisse waren nicht schlüssig.

Umkreisen

Whitmire und Matese vorgeschlagen, dass die Umlaufbahn der Tyche ist etwa 500 mal dem Abstand von Neptun von der Sonne, etwas weniger als ein Viertel der eine Lichtjahr, gut innerhalb der Oort Wolke, dessen äußere Grenze wird auf 50.000 AU sein. Die Umlaufzeit würde rund 1,8 Millionen Jahre. Die Daten legen nahe, dass das Objekt mindestens 5 Jupiter Massen, wenn in einem Abstand von mehr als 10.000 AU platziert werden. Dieser Planet würde in einer anderen Ebene zur Bahnebene der bekannten Planeten des Sonnensystems umkreisen, und wahrscheinlich als Teil eines Doppelsternsystems gebildet. Weit binären Systemen kann durch die Erfassung eines Objekts während der Auflösung eines offenen Sternhaufen gebildet werden.

Masse

Whitmire und Matese vorgeschlagen, dass der Planet bis viermal größer als Jupiter und mit einer Temperatur von etwa 200 K, relativ hoch aufgrund der Abwärme aus seiner Entstehung und durch Überhitzung aufgrund der Mechanismus der Kelvin-Helmholtz. Obwohl mehr Masse als Jupiter, wäre es nicht massiv genug, um jede innere Reaktion zu entwickeln, und würden etwa die gleiche Größe wie Jupiter haben, da die entarteten Materie im Kern nur die Dichte, aber nicht die Größe des Planeten zu erhöhen. 2014, wenn Tyche entdeckt wurde, würde man erwarten, dass nur eine Masse 2,1-fache des Jupiter.

Ursprung des Namens

Tyche war die griechische Göttin der Glück und Wohlstand, gute Schwester von Nemesis furchterregender. Der Name wurde gewählt, um Verwechslungen mit der früheren Annahme, dass davon ausgegangen, dass die Sonne ein Begleiter namens Nemesis, die die Ankunft des Kometen in den inneren Teil des inneren Sonnensystem führen würden, was zu Massensterben auf der Erde zu vermeiden.

  0   0
Vorherige Artikel Sherri Shepherd
Nächster Artikel Verdichten von Abfällen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha