UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2009 - Herren-23 Stoppuhr

Einzelzeitfahren Männer Unter-23-Weltmeisterschaften Rennrad im Jahr 2009 wurde am 23. September in der Umgebung Mendrisio, Schweiz ausgeführt, und wurde mit einer Gesamtlänge von 33,2 Kilometer behandelt. Der Australier Jack Bobridge gewann die Goldmedaille, Finishing in 40'44 "79.

Route

Abfahrt und Rückkehr zu Sportanlagen in Mendrisio. Nach der ersten 3 km Flach Kreuzung der Ort der Ankunft der Online-Test der Welt im Jahr 1971, der Abstieg in Richtung des Lago di Lugano. Weiter geht es bis Capolago um Riva San Vitale erreichen und somit bewegt sich der Kreislauf in Richtung Rancate mit zwei Schlägen in leichte leichten Hang, an das die Besteigung des Red Rancate, 650 m von harten Aufstieg mit Spitzen von Steigung bei rund 10% folgt. Quer durch die Stadt überqueren Ligornetto, Stabio und Genestrerio, aus dem schildert die letzten Kilometer der Strecke der Linie Test. Rennstrecke von 16.6 km zweimal zu gehen.

Teams und Fahrer Teilnehmer

Die 65 Teilnehmer wurden in vier Gruppen unterteilt ist; innerhalb jeder Gruppe Abflüge aufgetreten jede Minute, während zwischen einer Gruppe und der anderen gab es eine Pause von 25 Minuten, damit Radfahrer um die Rennstrecke zu beenden.

Die Kontinentalmeister und Welt könnte zusammen mit dem zwei für jede Nation erforderlich eingesetzt werden.

Klassifikation

  0   0
Vorherige Artikel Grafschaft Agosta
Nächster Artikel Fun time

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha