Verbotene Liebe

Verbotene Liebe ist eine deutsche TV-Seifenoper, der Gewinner des Rose d'Or Award.

Die Show, erstellt von Reg Watson, wurde zum ersten Mal auf dem Kanal Das Erste am 1. Januar 1995 die Geschichte beschäftigt sich mit dem täglichen Leben ausgestrahlt und liebt von Jugendlichen und Erwachsenen, die sich auf den beiden deutschen Städte Köln und Düsseldorf.

Derzeit liegt der Fokus auf der Familie aristokratischen von Lahnstein und Familie Brandner, Mittelklasse. Die Schauspieler Gabriele Metzger in der Rolle des Charlie Schneider und Konrad Krauss in der Rolle des Arno Brandner sind die einzigen verbliebenen Mitglieder der Originalbesetzung; es gibt in der Tat eine schnelle Erzeugung Umsatz in Bezug auf die Figuren, die in der Regel in der Reihe in dem Alter zwischen 20 und 30 bleiben. Die Show ist bekannt für seine LGBT-Zeichen bekannt.

Die Seife greift kontroverse Themen wie Drogenabhängigkeit und Drogenhandel, Mord, Vergewaltigung, Selbstmord, Ehebruch, Bisexualität, Homosexualität, Homophobie, Inzest, Alkoholismus, Aids, Schizophrenie, Abtreibung, Entführung von Minderjährigen und der sexuellen Verwirrung. Der Großteil der Dreharbeiten wurde in den Studios der Magic Media Company in Köln gemacht, aber regelmäßige Anordnung enthält Szenen, in Köln, Düsseldorf und in den Gebieten rund um die beiden Städte gefilmt. Es gibt 23 September und 7. austauschbar auf einer Fläche von 1.270 Quadratmetern fixiert.

Zuschauer der Serie sind von verschiedenen Arten, von kleinen Kindern bis zu Senioren. Die Seife feierte seinen zehnten Geburtstag im Monat Januar 2005.

Verbotene Liebe ist ein Remake der australischen Seifenoper Söhne und Töchter, dessen Geschichte wurde zunächst aufgenommen und dann nach und nach mit dem gehen in der Reihe vor auseinander.

Im Jahr 2008 hat die Show internationale Aufmerksamkeit für die Liebesgeschichte der Homosexuell Paar von Christian Mann, Oliver Sabel ausgebildet ist. Die beiden waren die Protagonisten einer Geschichte über die britische Zeitschrift "Refresh"; ein weiterer Artikel erschien in der 23. September Ausgabe der Wochenzeitung "Soap Opera Weekly". Seitdem hat die Show einen folgenden in Großbritannien hatte.

Geschichte

Zu Beginn des Jahres 1995 Das Erste zum ersten Mal die neue Seifenoper Verbotene Liebe übertragen. Das Projekt wurde ursprünglich für die Netzwerk RTL, die aber nicht glaube, dass das Konzept, eine Geschichte von Liebe zwischen Bruder und Schwester, erfolgreich sein würde gedacht. Das Erste das Projekt übernahm, und nach der ersten Szene, die Sie könnte den Fokus der Geschichte zu verstehen: die Liebe zwischen Jan Brandner und seine Schwester Julia von Anstetten. Die bewegte Geschichte zwischen den beiden dauerte über 500 Episoden, nach der die Handlung eine Veränderung und neue Charaktere in der Show vorgestellt; Dennoch bleibt das Thema das gleiche, dass es immer noch eine Seifenoper, die auf Liebe und Intrigen.

Die meisten Charaktere angeht, einander zu lieben, die anderen sind in der Regel Antagonisten, vor allem zu Beginn Clarissa von Anstetten und Tanja von Anstetten. Der Charakter von Clarissa wurde in der regulären Besetzung im Jahr 2011 wieder eingesetzt.

  0   0
Vorherige Artikel 1693 Sizilien Erdbeben
Nächster Artikel Tierquälerei

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha