Vergänglichkeit

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Juni 13, 2016 Alena Baum V 0 0

Evanescence ist das dritte Studioalbum von Evanescence, die am 11. Oktober 2011 von Wind-Up Records veröffentlicht wurde. Die erste Single ist, was Sie wollen, über Funk im August 2011 übermittelt und in Italien im September veröffentlicht wurde, während das Video zur Single wurde am 12. September veröffentlicht.

Konzeption und Aufnahmen

In einer Rede im Juni 2009 auf der offiziellen Website der Band, schrieb Amy Lee Evanescence wurden, dass Komponieren Material für das neue Album, dessen Veröffentlichung für 2010 geplant Er erklärte, dass die Musik wäre eine Weiterentwicklung des früheren Ton und es wäre "besser, stärker und sehr interessant." Die Band spielte eine "geheime show" im Manhattan Center Grand Ballroom in New York am 4. November 2009 mit der Gruppe der Schulter Civil Twilight. Tickets für die Show wurden in fünf Minuten verkauft. Während des Konzerts waren sie nicht neue Strecken durchgeführt, jedoch wurde eine kleine Einführung, die angeblich eine Idee zu geben, an alle Fans gespielt wurde, die Art von Sound, der auf dem neuen Album zu hören.

Sitzungen mit Steve Lillywhite: elektronische Versuchszeitraum

Evanescence ins Studio am 22. Februar 2010 die Aufnahme ihres neuen Albums, das von Steve Lillywhite produziert wurde, um zu beginnen.

Will Jagd fuhr fort, in der Band zu spielen, wie ein Schlagzeuger wurde engagiert, und der zweite Drummer und Programmierer, Will Barry Hunt, um den Prozess des Schreibens, das neue Album zu unterstützen. Es wird "Science" Hunt, Experten-Programmierung und elektronische Musik, es wäre in der Lage, von der Programmierung der zweiten Album zu arbeiten haben, nach Amy, wäre mehr für elektronische Musik geprägt haben, von Künstlern wie Björk, Massive Attack und beeinflusst Portishead. Das Album sollte ein "Regenbogen der Töne" mit einigen sehr starken Songs und andere völlig kahl enthalten. Das Ziel der Band war auch auf "nehmen synthetischen und atmosphärischen Sounds und einen Weg finden, um die Grenze zwischen natürlichen und synthetischen weich zu machen." Doch Amy behauptete später, dass "Steve war nicht die richtige Person" und wurde von Produzent Nick Raskulinecz Fassung:

Sessions mit Nick Raskulinecz

Elektronische Projekt war fast ad acta gelegt und wir zu einem viel mehr auf dem Felsen markiert bewegt. Veröffentlichung des Albums wurde verschoben und dann, am 21. Juni 2010, Amy erklärte am EvThreads.com dass Evanescence hatte vorübergehend die Aufnahmestudio, um auf dem neuen Album weiter zu arbeiten und "führen ihre Gedanken in die richtigen kreativen Raum verlassen ". Außerdem erklärte sie, dass die Plattenfirma, Wind-Up Records, wurde durch eine "Periode der Unsicherheit", die die Veröffentlichung des Albums weiter verzögern würde gehen. Die Band erneut ins Studio, im April 2011 mit Produzent Nick Raskulinecz, weiter zu arbeiten auf dem dritten Album.

Troy McLawhorn, der die Band, um in einer Gruppe mit Seether sein verlassen hatte, beschlossen, mit Evanescence zurück, um sich in den kreativen Prozess des neuen Albums zu beteiligen. Nach dem, was er seiner Frau von Troja, Amy Anderegg McLawhorn würde Lemmy Kilmister, bekannte Sänger von Motörhead, der den Gitarristen geraten, wieder auf Evanescence, die Band, die nie eine gewisse Bewunderung versteckt hat beizutreten erzählt. Dies war einer der Gründe, dass Troy brachte die Band Evanescence als endgültig zu wählen.

Die Band nahm das Album in Blackbird Studio in Nashville. Sessions mit Raskulinecz machte den Rock-Album. Während der Aufnahme der Produzent Nick Raskulinecz Amy halfen mehrere Probleme zu lösen, wenn das Album fertig war.

Elektronische Zeitraum sind noch die Überreste; auf der einen Seite haben Sie Songs wie aus Stein, in einer Fels angepasst, auf der anderen Seite haben wir Schwimmen Start ", sicherlich die Gläubigen Porträt des elektronischen Phase" von der Band gekreuzt.

Spuren

  • Was Sie wollen - 3.41
  • Hergestellt aus Stone - 3.32
  • Der Change - 3.43
  • Mein Herz ist gebrochen - 4.30
  • Die andere Seite - 4.04
  • Erase Dieser - 03.52
  • Lost in Paradise - 4.42
  • Sick - 3.29
  • Ende des Dream - 4.29
  • Oceans - 3.37
  • Zurück Never - 4.26
  • Schwimmen Home - 3.43
  • New Way to Bleed - 3.46
  • Sagen, Sie werden - 3.43
  • Verschwinden - 3.07
  • Geheime Tür - 3.53
  • The Last Song ich verschwende On You - 4.07
  • Was Sie wollen - 3.18
  • Was Sie wollen - 3.41
  • Making the What You Want Music Video - Tag 1 - 6.43
  • Making the What You Want Music Video - Tag 2 - 10.05
  • Hinter den Kulissen - Im Studio - 8.25
  • Hinter den Kulissen an der Photoshoot - 3.03
  • An den Songs - 8.41

Einzel

Evanescence wurden aus drei einzelnen Beamten extrahiert: was Sie wollen, die einen Videoclip von Meiert Avis, die die Veröffentlichung des Albums erwarteten gerichtet gemacht wurde, Mein Herz ist gebrochen, dessen Video wurde von Dean Karr gerichtet ist, und Lost in Paradise. Letzteres war zunächst eine lyrische Video im Mai 2012 mit der Veröffentlichung der Single übereinstimmen veröffentlicht, und später, im Februar 2013, ein Videoclip besteht aus einer Collage aus mehreren Live-Aufnahmen und Amateur, der von Blake gerichtet war Judd, von Evanescence, JuddFilms und Milcherzeugnisse produziert und von Todd Di., veröffentlicht Sie waren auch zwei Singles Werbe, aus Stein, im Februar 2012 veröffentlicht, die seit einer Remix-Version auf dem Soundtrack des Films Unterwelt eingeführt hat - Awakening, und die andere Seite, die im Juni 2012 veröffentlicht, von dem es gemacht wurde ein Beamter lyrische Video.

Credits

Die Darlehen wurden von Allmusic und den Anmerkungen am Ende des Albums gemacht.

  • William B. Hunt - Komponist, Programmierung
  • Zach Williams - Komponist
  • David Campbell - Berater
  • Dave Eggar - Cello
  • Anja Holz - Cello
  • Claire Bryant - Cello
  • Jonathan Dinklage - Viola, Violine
  • Hiroko Taguchi - Viola, Violine
  • Entcho Todorov - Violine
  • Maxim Moston - Violine
  • Suzy Perelman - Violine
  • Sarah Pratt - Violine
  • Michael Roth - Violine
  • Claire Chan - Violine
  • Randy Staub - Tastatur, Programmier
  • Peter Donovan - aufsteigend
  • Phillis Sparks - technische Nutzung
  • John Nicholson - Drum-Techniker
  • Mike Simmons - Bass-tech, Gitarrentechniker
  • Paul Fig - Toningenieur
  • Nathan Yarborough - Assistent Ingenieur
  • Ted Jensen - Mastering
  • Randy Staub - Misch
  • Zach Blackstone - Assistent Misch
  • Nick Raskulinecz - Produzent
  • Gregg Wattenberg - A & amp; R
  • Antoine Silverman - Konzertmeister, Unternehmer
  • Chapman Baehler - Fotografie
  • Michelle Lukianovich - Designer des Deckels
  • Mike Mongillo - Produktmanager
  • Andrew Lurie - managemer

Ausbildung

  • Amy Lee - Gesang, Klavier, Harfe
  • Terry Balsamo - Guitar
  • Tim McCord - Bass
  • Jagt - Batterie
  • Troy McLawhorn - Rhythmusgitarre

Klassifikation

  0   0
Vorherige Artikel Jennifer Carpenter
Nächster Artikel Niccolò II d'Este

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha