Verrone

Verrone ist eine italienische Stadt von 1.219 Einwohnern in der Provinz Biella, Piemont. Es ist etwa 8 km von der Hauptstadt und verfügt über einen Flughafen, sondern liegt vor allem auf dem Gebiet der Nachbargemeinde Cerrione. Es gibt auch eine Anlage der Fiat Group Automobiles.

Ortsname

Der Vaters Veronus / Verronius / Vevronus, Romanisierung des Nachnamens aus dem altdeutschen Avario radikalen keltisch-ligurischen aar * / * awa, Wasser abgeleitet, die zu einer anderen Basis Celtic * uer, oben verbunden sein könnte. Siehe. Ikonographie des hl Verono wo der Heilige hervorbringt mit seinem Stock Wasser aus einem Hang.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

  • Mittelalterlichen Burg;
  • Pfarrkirche von San Lorenzo wurde zwischen dem sechsten und zehnten Jahrhundert mit der Funktion der Pfarrei Pfarrhaus Salussola gebaut und wurde später am Anfang des sechzehnten Jahrhunderts restauriert. Die äußere Vorhalle stammt aus dem achtzehnten Jahrhundert. Im Inneren Fresken aus der Renaissance und einem feinen Glasfenster zu Genfer Peter Vaser zurückzuführen.
  • Naturschutzgebiet Baragge

Bildung

Personen, auf Verrone verbunden

  • Augusto Vialardis Verrone, Generalleutnant, Kommandeur der Zitadelle Platz in Turin, Ritter des Ordens der Heiligen Mauritius und Lazarus, General Sekretär des Krieges, Kommandeur der Military Order von Savoyen
  • Maurizio Zumaglini, Botaniker und Politiker.

Verein

Demografischer Wandel

Volkszählung

Wirtschaftlichkeit

Das Werk in Verrone

Die Fabrik für die Produktion von mechanischen Veränderungen gewidmet, war das vierte von Lancia in chronologischer Reihenfolge nach Borgo San Paolo, Bozen und Chivasso und immer noch der einzige in der Region Biella gebaut werden. Es wurde in einer kurzen Zeit im Frühjahr 1974 eingeweiht sicherlich eine wichtige Investition für den Bezirk Biella, orientierte vor allem Textilien

Hier kurz die kultigsten Ereignisse in der Geschichte der Gründung der Produktion:

  • 1974 - Beginn der Produktion
  • 1979 - Einstieg in den Fiat-Konzern
  • 1984/1985 - Einführung neuer Produkte und Steigerung der Produktion
  • 1996 - Beginn der Produktion C530 Getriebe für Lancia Thema, Fiat Croma und Alfa Romeo 164
  • 1999 - Laufzeit der Produktion von mechanischen Komponenten verschiedener Übertragungen
  • 2000 - Geburt Joint Venture zwischen Fiat und GM Powertrain
  • 2005 - Geburt von Fiat Powertrain Technologies
  • 2009 - Beginn der Produktion C635

Unter den Modellen der Veränderung, die neben der aktuellen C635, wurden hergestellt, unter anderem Veränderungen Gamma, Beta, C503 und C530.

Die Anlage wird im Naturschutzgebiet von Baragge eingebettet und wird gegen die Gebirgsbogen der Biella Alpen; nicht überraschend, im Jahr 2010, Internationales Jahr der Biodiversität, die Anlage für die Anwendung des Fiat Biodiversität Value Index, einem Projekt, das zusätzlich zu der Feststellung, dass das Gebiet durch einen biologischen Vielfalt in einem guten Zustand ist, hat Wissen erlaubt gewählt Tiefe von Pflanzen- und Tierarten in Baragge gefunden.

Administration

  0   0
Vorherige Artikel Affektivität

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha