Verschiebung

Für eine Verschiebung in der Mechanik ist das Luftvolumen, theoretisch während eines Wärmezyklus aus einer volumetrischen Maschine abgesaugt. Im Falle eines Kolbenmaschine, wird es durch den durch die Kolbenzyklus zwischen dem unteren Totpunkt und dem oberen Totpunkt beschriebenen Volumen angegeben.
Im Fall von Mehrzylindermotoren wird diese Größe durch ihre Anzahl vermehrt und manchmal der Verschiebung wird so berechnet, dass die Gesamt, um es aus dem Hubvolumen, welches das Volumen anzeigt, bezieht sich auf die einzelnen Zylinder zu unterscheiden.

Messung und Messung

In der Mechanik ist im allgemeinen durch die Kubikzentimeter oder centilitre oder in Litern angezeigt; in den USA ist es in einigen Fällen das cubic inch verwendet wird.

Motoren Kolben

In Motoren mit Hubkolben, um diese Messung sind in der Regel angegebenen zwei Figuren zu erhalten: die Bohrung und Hub, in Millimeter.

Wankelmotor

Diese Messung ist sehr viel komplizierter in dem Fall der Wankelmotor, auch für die Tatsache, daß in einem Wärmezyklusmotor bewerkstelligt drei Streben; die Verschiebung für ein Zimmer ist:

Legende:

  • Breite, Dicke des Rotors;
  • Radius Radius des Stators, der die Epizykloide erzeugt hat.

Um die Verschiebung jedes einzelnen Rotors zu erhalten, ist ausreichend, um eine einfache Multiplikation machen

Während die Gesamtverschiebung ist:

Multiplier Verschiebung

Wichtig für den Vergleich von verschiedenen Technologien.

Prämisse

Da die von dem Motor entwickelte Leistung verknüpft ist:

  • Drehzahl: das System wächst mit zunehmender Leistung; in der Tat, unter idealen Bedingungen eine Maschine von 125 ccm bis 6.000 rpm entwickeln die Hälfte der Energie als einem Motor von 125 ccm bis 12.000 Umdrehungen pro Minute.
  • Verschiebung: je höher die Kapazität ist, desto mehr Energie; in der Tat, unter idealen Bedingungen ein Motor 125 cm³ Hälfte der Leistung im Vergleich zu einem Motor 250 cm³ zu entwickeln.
  • Qualität und Technologie-Einstellungen: die Qualität der verschiedenen Lösungen und ihre verschiedenen Einstellungen spielen eine wichtige Rolle in der Leistung.
  • Elemente der Verbrennung: dem Brennstoff und der Verbrennungsluft direkt auf die Motorleistung.
  • Returns: thermische Effizienz, volumetrische Effizienz, mechanische Effizienz.

Verwendung

So in Wettbewerben und für den Vergleich zwischen den verschiedenen Motortypen, mit diesem Faktor, um in den angemessenste Art und Weise zu vergleichen, die Ausbeute der verschiedenen Technologien; Dieser Faktor wird so bestimmt, dass der Motor der neuen Technik ist vergleichbar mit einem Viertakt-Motorentechnologie, und es ist durch die Teilung der Anzahl von thermischen Schritte für die Anzahl der Umdrehungen des Motors in diesen thermischen Schritten erhalten wird.

Die Verschiebung sind Multiplikatoren:

  • Zweitakt-Motor = 2
    da die Zweitakt-Motor führt doppelt so viele Zyklen bei konstanter Regelung bzw. die Hälfte der Umdrehungen zu konstanten Zyklen.
  • Wankelmotor = 2/3 der Gesamtverschiebung
    da der Wankelmotor dreht 3 Zyklen bei jeder Umdrehung des Rotors und dann alle 3 Umdrehungen der Kurbelwelle gibt es einen Zyklus in jeder Umdrehung, wobei diese Zyklen 1/3 der Gesamtverschiebung.
    In einem Viertaktmotor die Gesamtverschiebung erfolgt in zwei Umdrehungen durchgeführt, während in zwei Umdrehungen der Wankelmotor ist nur 2/3 der Gesamtverschiebung abgedeckt, so dass ein Vier-Takt-Motor einen Hubraum von zwei mal der Verschiebungseinheit, dann unter Verwendung des Verhältnisses der Verschiebung, die den Viertaktmotors in Bezug auf die Gesamtverschiebung des Wankel haben muss, muss man den Faktor 2/3.

Überlegungen

Dieser Faktor verwendet wird, sollte richtig mit der Grenze der Maximalgeschwindigkeit und der Anzahl der Zylinder gekoppelt sein, um zu vermeiden, die Begünstigung eines Motors relativ zueinander, in der Tat, wenn sie gleicht der Wirkung von den verschiedenen Zyklen durchgeführt, aber nicht entzerrt das maximale Geschwindigkeit, mit der gleichen Geschwindigkeit zu begrenzen, begünstigt sie den Motor, der in der Lage, eine höhere Geschwindigkeit zu entwickeln, ist, wie bei der MotoGP, wo er den Multiplikationsfaktor passiert hat, aber es wurde nicht an die Grenze der maximalen Drehzahl, die verliehen wurde gekoppelten ein Vorteil der Viertakt-Motoren, die sich bereits in der Lage mit Direkteinspritzung mit Bezug auf den Vergaser des Zweitaktmotoren sind.

Andere Verwendungen

Oft ist die Verschiebung wird verwendet als einen Meter, um in verschiedene Klassen unterteilen und Fahrzeuge an unterschiedliche Besteuerung in Abhängigkeit von der Band sie gehören, wie beispielsweise die Geschäftsleistung in den letzten Jahren.

  0   0
Nächster Artikel Painted Finken

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha