Viviana Ballabio

Viviana Ballabio ist ein ehemaliger Basketballspieler und Sportdirektor Italienisch. Hält er derzeit den Posten des Teamchef 1872 Turn Comense.

Werdegang

Club

Er spielte seine gesamte Karriere mit der Gymnastik Comense 1872.

Er begann zu spielen Mini-Basketball mit Basketball Carugo, von Laura Wells gecoacht. Im Jahr 1983 trat er in den Pool Comense 1872 in der Zeit, ein Hauptmann und Flagge des Unternehmens geworden. Spielen Sie von Anfang an in der Rolle des Guard und Point Guard. Im Jahr 1985 gewann er den Scudetto bei den Junioren Comense, der erste in einer langen Reihe. Im Jahr 1991 spielte er seine erste International Cup und erreichte das Finale der Ronchetti Cup.

Es gehört zu den erfolgreichsten Athleten der italienischen Sport. In seiner langen Karriere hat er 10 Meistertitel, zwei Europapokale, 5 italienischen Cups, fünf italienischen Super Cup und eine Mundialito Verein gewonnen.

Er spielte die letzten offiziellen 12. Mai 2002, im vierten Spiel des letzten für den Titel gegen Schio. Seine Nummer 10 Trikot wurde am 28. November 2002 während der "Ballabio Day" Charity-Spiel mit all seinen ehemaligen Kameraden spielte zurückgezogen.

Sie kehrte nach Camp am 27. Februar 2011, gegen die Meister von Italien Taranto, den Rekord seit Jahrzehnten mit dem gleichen Shirt spielte etablieren wird in der Tat zu der einzige Spieler, der Frauen-Basketball, um mindestens ein Spiel mit der gleichen offiziellen gespielt haben Netz, in den vier Jahrzehnten der achtziger und zweitausend.

Er spielte 19 aufeinander folgenden Meisterschaften italienischen Serie A, spielte 577 Spiele und erzielte dabei 4487 Punkte. Er hat in 11 Ausgaben der Europa-Cup teilgenommen, gewann sie bei zwei Gelegenheiten und stritten über insgesamt 158 ​​Spielen, mit 1078 Punkte bekommen.

Nationale

Viviana Ballabio debütierte mit dem italienischen nationalen 5. Juli 1987 in Bari; Sie gewann die Silbermedaille bei den Mittelmeerspielen in Montpellier im Jahr 1993 und die Silbermedaille bei den Europameisterschaften 1995 in Brünn.

Es war Teil des Teams, das in der Europameisterschaft in Tel Aviv im Jahr 1991 teilgenommen haben, Perugia im Jahr 1993 und Budapest 1997. Er nahm an den Weltmeisterschaften in Australien im Jahr 1994 und die Olympischen Spiele 1996 in Atlanta.

Sie gewann auch die Bronzemedaille bei der Junioren-Europameisterschaft in Gualdo Tadino 1986.

Mit der Nationalmannschaft betrug 140 Auftritten erzielte 729 Punkte.

Statistik

Erfolge

  • Italienischen Liga: 10
  • European Cup: 2
  • Italian Cup: 5
  • Italienischen Super Cup: 5
  • Mundial: 1
  0   0
Vorherige Artikel Al-Afdal Shahanshah
Nächster Artikel Mark Sanchez

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha