Volksoper

Die Arbeit ist eine Art Volksmusiktheater.

Der Begriff wird vor allem in Italien verwendet, um eine bestimmte Kategorie von Leistung verbunden ist, in der Absicht der Verfasser, die musikalische Tradition und malerischen italienischen und europäischen anzuzeigen; Es unterscheidet sich von musikalischen, deren Ursprünge sind Briten und vor allem Amerikaner.

Definition und Eigenschaften

Das Konzept der beliebten Oper stammt von dem Wunsch einiger Künstler, die Elemente der italienischen Oper mit anderen, die aus der musikalischen zwanzigsten Jahrhunderts angelsächsischen Modells zu kombinieren.

Für seine nicht leicht Klassifizierung und Abgrenzung wird der Begriff häufig als Synonym der Tat, oder zumindest ein Sub-Genre des Musicals zu betrachten; seine Befürworter, im Gegenteil, sie fordern Autonomie, betont konzeptionellen Unterschiede und unterschiedlichen kulturellen Wurzeln der beiden Genres.

Im Vergleich zu der traditionellen Auffassung der musikalischen hat die beliebte Oper einige wesentliche Unterschiede. In ihr gibt es fast keine Momente der Prosa, sowie die Rezitative, während die gesamte Erzählung ist mit den Songs, die als geschlossene Tracks oder seltener auftreten betraut, wie das Vorhandensein von luftigen oder Leitmotiv. Die musikalische Element hat auch in der Regel eine vorherrschende Rolle im Vergleich zu diesem dramatischen und choreographische.

Die beliebte Arbeit setzt sich als europäische Alternative, Italienisch und insbesondere auf "musikalische Licht" von der amerikanischen Tradition, das Phänomen der Erneuerung des Musiktheaters in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, und ist ein früheres konzeptionellen Rock-Oper, ein Genre, theatralisch-musikalischen seit den sechziger Jahren als alternative Modell zu den musikalischen "Klassikern" der Broadway entwickelt.

Seit den achtziger Jahren ist jedoch eine neue Generation von Autoren, brachte vor allem die Europäer zu einer schnellen Verbreitung und entwickeln ein neues Konzept des Musiktheaters, wo konvergieren Elemente der musikalischen Mainstream, traditionellen europäischen Oper und Rock-Oper , die nach und nach besetzten die Gebiete des amerikanischen Musicals Licht.

Dieses Phänomen ist nur geringfügig beeinflusst die italienischen Theater, wo die Musikkultur der Zeit war unterentwickelt, aber das größte Glück und verbreitete sich wie Ende der 90er Jahre führte zu der Suche nach neuen Wegen, auch auf der Suche nach innen die nationale Tradition. Die Arbeit scheint so beliebt, so die Autoren, wie das Ergebnis einer parallel und völlig unabhängig von der britischen Invasion, wenn auch auf eine formale Ergebnis manchmal sehr nah orientiert.

In der zeitgenössischen Musikszene, während den angelsächsischen Ländern und der deutsche Bereich, in dem verschiedene Formen der musikalischen sind weiter verbreitet bekannt, wichtige Werke und Produktion von anerkannten künstlerischen Wert verwenden häufig das Wort musikalisch, in Italien eine wachsende Zahl von Autoren Er zieht den Begriff, um Opera beliebten Musikshows der inländischen Produktion mit Inhalten oft sehr dramatisch, in den meisten Fällen durch eine monumentale Inszenierung begleitet anzuzeigen; Unterscheiden so scharf von der musikalischen Licht, in Bezug auf welche der Volksoper sucht dramatischer und künstlerischen Ambitionen.

Debatten

Die Definition der Tätigkeit als beliebte theatralischen Gattung war sofort Gegenstand einer hitzigen Debatte sowohl in der Fachwelt des Musiktheaters wie bei den Musikern selbst. Viele Mitglieder der beiden Kategorien sind in der Regel um die Trennung von musikalischen und populäres Werk, unrealistisch angesichts der Forderungen von Autonomie und konzeptionelle Vielfalt, auch zugeschrieben werden, die Unfähigkeit der Autoren eindeutig die Charaktere und die Grenzen des Genres zu definieren leugnen; Anschuldigungen, die Fans wie völlig leugnen die Unterstützung der verschiedenen Wurzel und die klare Unterscheidung zwischen den beiden Genres. In einem Interview mit Corriere della Sera, der Musiker Riccardo Cocciante bekräftigt mit Nachdruck diese These, indem zur Unterstützung seiner These, konzeptionelle und stilistische Unterschiede, zuzuschreiben auch für die musikalische Sprache anachronistisch und unangemessen, das zeitgenössische Publikum. Die Aussagen der "Künstler haben dazu beigetragen, die Kontroverse über die Art der Arbeit beliebten Kraftstoff. Er hat insbesondere die stir 'Aussage, dass "Ich habe eine musikalische Sprache staubigen geweckt, die keinen Zusammenhang mit der vorliegenden. Es ist Musik von vor 50 Jahren. Das bedeutet nicht, interessieren junge Leute. Sie sind Reststoffe ", die heftige Kontroverse von den Anhängern des Genres entfacht.

Haupt funktioniert beliebte italienische

  • Notre-Dame de Paris von Luc Plamondon und Richard Cocciante
  • Tosca verzweifelten Liebe Sherman
  • Dracula Opera Rock von PFM
  • Romeo und Julia von Pasquale Panella und Riccardo Cocciante
  • Montecristo Robert Steiner und Francesco Marchetti
  • Vie vom Meer und Rund Emanuele Giunti und verschiedenen Autoren
  0   0
Vorherige Artikel Lindsey Jacobellis
Nächster Artikel Nye Ausschuss

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha