Voltammetrie

Die Voltammetrie ist eine Kategorie von elektroanalytischen Methoden in der analytischen Chemie und in verschiedenen industriellen Verfahren verwendet werden; in der Voltammetrie wird die Intensität des elektrischen Stroms in einer elektrochemischen Zelle mit dem Variieren der Potentialdifferenz über der Zelle auferlegt fließt gemessen. Aus diesen Messungen ist es möglich, die Art und die Menge des Analyten innerhalb der elektrochemischen Zelle zu bestimmen.

Nobelpreisträger Jaroslav tschechoslowakischen Heyrovský war der Schöpfer dieses Gebiet der elektrochemischen Analyse.

Der Begriff "Voltammetrie" und die Abkürzung für "voltamperometry" und kommt aus dem Namen der in dieser Technik, dh Volt und Ampere beteiligten Einheiten.

Ausrüstung verwendet

Die elektrochemische Zelle in der Voltammetrie verwendet wird, die von zwei Elektroden in einer Elektrolytlösung eingetaucht wird, durch die chemische Spezies dargestellt, um in einer inerten Trägerelektrolyt analysiert aufgelöst werden gebildet. Oft gibt es auch eine dritte Elektrode, wobei die Hilfselektrode; im letzteren Fall die Gegenelektrode dient als Referenzelektrode.

Die Arbeitselektrode kann eine statische Elektrode, eine rotierende Elektrode, eine Quecksilbertropfelektrode oder eine Elektrode hängenden Quecksilbertropfen sein.

Voltammetrie Sie dienen Arbeitselektroden mit einer Oberfläche sehr klein, was zu einer vernachlässigbaren Menge an Reaktionsmaterial auf der Elektrode und einer Stromdichte hoch ist. Auf diese Weise wird der Prozess kinetisch steuern, was dem Arbeits.

Technische voltammometriche

  • Voltammetrie Zeilen
  • Voltammetrie allmähliche Veränderung
  • Rechteck Voltammetrie
  • Cyclovoltammetrie - voltammometrico Verfahren zur Bestimmung des Diffusionskoeffizienten und dem Potential der formalen Reduktion des Analyten.
  • Anodische Stripping Voltammetrie - Analytische Verfahren zur quantitativen Spurenanalyse.
  • Kathodische Stripping Voltammetrie - Analytische Verfahren zur quantitativen Spurenanalyse.
  • Adsorptive Stripping Voltammetrie - Analytische Verfahren zur quantitativen Spurenanalyse.
  • AC-Voltammetrie
  • Polarographie - Unterklasse der Voltammetrie, wo die Arbeitselektrode ist eine tropfenden Quecksilberelektrode, die für die überdachte große Auswahl und der Kathodenoberfläche erneuerbar.
  • Voltammetrie rotierende Elektrode - hydrodynamische Technik für die Untersuchung der Kinetik und Thermodynamik der elektrochemischen Halbreaktionen.
  • Traditionelle Pulsvoltammetrie
  • Differential-Puls-Voltammetrie
  • Chronoamperometrie

Konventionen

In Voltammogramme können die Abszisse nach links oder rechts gedreht. Die IUPAC verabschiedet die Europäische Konvention.

  0   0
Nächster Artikel Chiemgau-Arena

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha