Vratislav I. von Böhmen

Vratislav I. von Böhmen, Vratislav I. in Böhmen, war ein Herzog von Böhmen, die Linie der Přemysliden.

Er war der Sohn von Bořivoj I. und seiner Frau Ludmilla von Böhmen.

Biographie

In 915 gelang es ihm, seinen Bruder Spytihněv ich auf den Thron des Herzogtums von Böhmen, eine Position, die er bis zu seinem Tod 921 gehalten Während seiner Regierungszeit seiner Außenpolitik erlitt den starken Einfluss des Herzogs von Bayern Arnulfo I. Um sich vor dem Ausbau der Schutz immer mächtiger Herzöge von Sachsen, schloss er mehrere Bündnisverträge. Heirat mit Drahomíra, Prinzessin von slawischen Rasse von Evelli, bestimmt einen Link zu den mächtigen slawischen Stämme von Wenden. Ungarischen Truppen, die seit dem Beginn des zehnten Jahrhunderts drangen in die West, gewährt Vratislav freien Durchgang durch Böhmen und Bohemian 915 Truppen trat von den Ungarn an dem Angriff auf Sachsen.

Innerhalb der Nachfolger des ersten Herzogs von Böhmen des christlichen Glaubens, Bořivoj, stärkte die Rolle der herrschenden Dynastie Přemysliden. Sie gründeten neue Städte an der Grenze zwischen den Ländern unter ihrer Hoheit und verringert den Einfluss der anderen Prinzipien Bohemians. Die wenigen archäologischen und Schriftquellen nicht erlauben, die wichtige Beiträge einzeln in den Prozess der Gründung neuer Städte von den beiden Brüdern zu definieren. Sicher ist jedoch, dass 897 in Regensburg mehrere Fürsten, die Vertreter von Böhmen behauptet präsentiert. Der Sohn Vratislav I, Wenzel, bereits in 929 der unbestrittene Herr über das gesamte Gebiet, obwohl die lokalen Fürstentümern blieb nicht fixierten.

Vratislav starb im Alter von 33 und seine Leiche wurde in der Basilika von St. George in Prag begraben.

Ehe und Nachkommen

In 906 Vratislav I verheiratet Drahomíra, slawische Prinzessin, die ihn geboren hat:

  • Wenzel, der Herzog von Böhmen mit dem Namen Wenzel Ich wurde; Er wurde von seinem Bruder Boleslav ermordet und als Heiliger verehrt
  • Boleslaw, Herzog von Böhmen aus dem Tod seines Bruders Wenzel, den er Biagota geheiratet hatte:
    • Dubrawka, der Königin von Polen durch die Heirat mit Mieceslao wurde,
    • Boles, der Herzog wurde von Böhmen und regierte als solche 967-999
    • Strachkvas, Monaco und Chronist
    • Mlada, Äbtissin

Vratislav würde auch zu Drahomíra anderen vier Töchter hatte.

  0   0
Vorherige Artikel Die Begeisterung der Psyche
Nächster Artikel Antoine de Créqui Canaples

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha