Waka Waka

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Tobi Lemm W 0 30

Waka Waka ist ein Lied der kolumbianischen Sängerin Shakira mit südafrikanischen Gruppe Freshlyground durchgeführt, wie die offizielle Hymne der Weltmeisterschaft 2010, die in Südafrika stattfand, entschieden. Der Song wurde von der gleichen Shakira und John Hill geschrieben basierend auf Kameruner Zangalewa Lied, das fast ausschließlich den Refrain genommen wurde. Der Song kann von 11. Mai 2010 heruntergeladen werden und wird in der offiziellen Zusammenstellung enthalten die weltweit Listen Up! The Official 2010 FIFA World Cup Album, am 31. Mai von Sony Music Entertainment veröffentlicht. Das Stück wird dann in der neuen Ausgabe des Jahres 2009 Album She Wolf und Version K-Mix in das neue Album Sale el sol eingesetzt.

Der Song erreichte die Top-Position in Italienisch, hält es für 16 aufeinander folgenden Wochen und ist damit der erfolgreichste Song in der Rangliste der digitalen Downloads von FIMI und dem Song mehr in Italien im Jahr 2010 verkauft auf Weltebene das Individuum hat eine großer Erfolg kam in der ersten Position der Charts in 19 Ländern. Es ist auch die offizielle Single der Weltmeisterschaft, die für mehr und schneller in der Ära der digitalen Musik verkauft. Der Song, dank der außerordentlichen Beliebtheit bei der Weltmeisterschaft, die Einfachheit des Textes und der Afrikanischen Rhythmus erreicht, hat sich das Schlagwort der Sommer 2010.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2012 ging die Single auf den in den USA zu verkaufen, verkauft 143.000 Exemplare.

Der Song

Der Song, der offiziellen Hymne der Weltmeisterschaft 2010, ist auf den Song 1986 Zangalewa Sprache Kameruner Gruppe Goldene Sounds basiert. Es wurde mit Instrumenten afro-kolumbianischen und südafrikanischen Gitarren gespielt. Waka waka stammt aus dem Zweiten Weltkrieg und ist der Refrain eines populären Liedes unter Militär Kameruner beliebt. Shakira, sagte er geehrt wurde, dass der Song als Hymne der Weltmeisterschaft gewählt.

Der 22. Januar 2011 Waka Waka erhielt den NRJ Music Awards 2011 als internationaler Song des Jahres übertraf liebe es, wie Sie liegen, California Gurls und Bad Romance; am selben Abend Shakira auch gewann den Preis für Internationale Künstler des Jahres und übertraf damit Katy Perry, Rihanna und Lady Gaga.

Musikvideo

Die Premiere des Videos fand am 6. Juni hat 2010 Shakira sagte, dass es auch ein 3-D-Version. In dem Video erscheinen Spieler: Fabio Grosso, Lionel Messi, Dani Alves, Rafael Marquez, Gerard Pique, Pedro, Sinisa Mihajlovic, Jens Jeremies, Taribo West, Carlos Kameni, Samuel Eto'o, Josip Šimunić, Park Ji-Sung, Yoo Sang-Chul, Paul Robinson, Roberto Baggio, Hasan SAS, Pelé, Diego Maradona, Miroslav Klose, Zinedine Zidane, Fabien Barthez, Thierry Henry, Patrick Vieira, Gennaro Gattuso, Steven Gerrard, Ronaldo, Roberto Carlos, Denilson, Gilberto Silva Cristiano Ronaldo, David Beckham, El Hadji Diouf, Claudio Taffarel, Hernan Crespo.

Das Video beginnt mit dem Elfmeter von Fabio Grosso zu schlagen, die Italien führte die Weltmeisterschaft im Jahr 2006 zu gewinnen In der Szene der Spieler das Umschalten des Sängers trägt einen orangefarbenen Oberteil und einen schwarzen Rock aus Federn tanzen mit der Gruppe . In dem Video gibt es auch der Schauplatz der verschossenen Elfmeter von Roberto Baggio im Jahr 1994, die den Sieg der Welt in den Händen von Brasilien gab.

Das Video wurde die meistgesehene auf YouTube im Juni, mit etwa 138 Million Klicks. Am 8. Februar 2011 hat die Video 452 Millionen Blick erreicht, ist damit die drittmeistgesehene Musikvideo aller Zeiten. Im Dezember 2012 hat das Video mehr als 500 Millionen Mal und ist damit der sechste am häufigsten betrachteten Video von der Website.

Es ist eines der Videos, das zertifiziert wurde Vevo.

Kritik und Kontroversen

Die Südafrikaner haben die Tatsache, dass die offizielle Lied wurde nicht von einem lokalen Künstler spielte, zu glauben, dass Shakira nicht ihr Land zu vertreten kritisiert. Auch bei der Zeremonie von vielen ausländischen Künstlern wie den Black Eyed Peas, Alicia Keys und John Legend anstelle von lokalen Musikern vorhanden, war Gegenstand der Kritik. Shakira hat diese Kritik mit den Worten, dass "die Welt ist ein globales Ereignis, Ländern, Religionen und Bedingungen in einer einzigen Leidenschaft verbindet. Eine Veranstaltung der Lage sind, zu vereinen und zu integrieren, und das ist das Thema dieses Lied. " Shakira ist so, weil der Song leidet Elemente nicht nur der kolumbianischen Kultur, typisch für die Sänger der afro-karibischen Kultur motiviert, sondern auch.

Robert Copsey von Digital Spy ausgezeichnet mit dem Song drei von fünf Sternen und schrieb: "Shakira singt auf der die meisten rhythmischen und sprang wie ein Kind gut genährt. Glücklicher Waka Waka hat auch einen eingängigen Refrain spielerisch von einer alten Melodie Kamerun aufgenommen und mehrmals Hip-Hop. Dank dieser, wird der Song nie ganz verschwinden im Hinterzimmer eines Dorffest. "

Darüber hinaus im Jahr 1982, die Frauengruppe Las Chicas del Can hatte bereits das Lied El negro geführt keine puede, dessen Refrain identisch mit dem Lied von Shakira war, und wurden in verschiedenen Netzwerk falsche Informationen, die sehen würde Shakira vorgeworfen des Plagiats zu verbreiten. Doch der Komponist des Liedes, Wilfrido Vargas, bestritt die angeblichen Plagiatsvorwurf zu kolumbianische Sänger und die daraus resultierende Nachfrage nach auf etwa 11 Millionen Dollar geschätzt Schäden gegeben.

Andere Versionen

Shakira hat auch eine Version des Songs in spanischer Sprache mit dem Titel Waka Waka, in hispanischen Ländern veröffentlicht. In der Scheibe von Shakira Sale el sol, der im Oktober 2010 veröffentlicht wurde, hat das Lied mit der Anordnung genannten K-Mix auf Spanisch und in englischer Sprache eingeführt worden ist, in seinen Versionen.

Auch im Jahr 2010 die Band Elio e le Storie Tese hat eine Parodie auf das Lied mit dem Titel "Bunga Bunga" ironisch auf den "Fall Ruby" kritisieren einige Verhaltensweisen der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi machte. Eine spezielle Version des Songs, die Teile des Waka Waka Shakira mischt sich mit denen des ursprünglichen Zangalewa wurde als Soundtrack cinepanettoni Christian De Sica den gewählten "Weihnachten in Südafrika."

Live-Auftritte

Shakira und Freshlyground den Song im Eröffnungskonzert der Weltmeisterschaft am 10. Juni in Soweto, an der Eröffnungsfeier am 11. Juni im Soccer City Stadion in Johannesburg in Südafrika und bei der Abschlussfeier am 11. Juli, zwei Stunden vor dem Finale. Hat ebenfalls gut die NRJ Music Awards 2011.

Spuren

  • CD-Single
  • Waka Waka - 3.22
  • Waka Waka - 3.22
  • Waka Waka auch als Freimaurer Remix bekannt - 3.12
  • Waka Waka - 3.04
  • Waka Waka - 3.07

Klassifikation

Erscheinungs

  0   0
Vorherige Artikel Josef Karo
Nächster Artikel Nidhoggr

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha