Wasser-Pumpstation Marozzo

Das Wasser-Pumpstation Marozzo ist eine Pumpanlage für die Rückgewinnung Website unter Marozzo Lagosanto entlang der Zweigstelle des Po von Volano.

Im Ferrara dann durch das Consortium of Reclamation für Umwelt II Polesine von St. George geschafft war geplant, in den späten neunzehnten Jahrhunderts, ein Werk des mechanischen Wiederherstellung für den Great Valley Gallare. Es ist dokumentiert, dass für ein solches Projekt technische Ausschuss hat eine Reise nach "Studie" in den Niederlanden die Engineering-Arbeiten in den Vordergrund zu prüfen.

Im Jahr 1873 ist es das Wasser-Pumpstation von Marozzo gebaut und im Rahmen der "Räder-Pumpen" von der Firma Stork & amp gekauft in Betrieb genommen wurde; C. Hengelo Rotterdam.

Die Pflanze, die ursprünglich von Dampfkraft bewegt wird, unterzog sich mehreren Operationen zur Bearbeitung und Erweiterung, wie sie in das Tal Gallare die finitime Tälern Trebba und Brücken verbunden waren.

Die Arbeit des Komplexes unaufhörlich fortgesetzt, bis zum Jahr 1986, als strukturelle Schäden, schlug er vor, die Stilllegung und Verlassenheit.

Die Aufsichtstätigkeit von aufbereitetem Sumpfgebiet wurde in einen neuen, modernen Pumpstation beauftragt, in unmittelbarer Nähe errichtet.

Struktur

Die formale Gestaltung des Gebäudes deutet auf eine mögliche Bezugnahme auf die Beispiele der zeitgenössischen niederländischen Architektur, Zeuge, um die Aufmerksamkeit des Konsortiums auf die flämische Werke der Transformation des Territoriums. Sie können eine Beziehung zu dem Sumpf "Cruquius", im Jahre 1846 geschaffen, um aufzuräumen den See Haarlam, deren Hauptkomplex identifiziert haben, auch in Backstein, hat einen "Turm" fahren eine kreisförmige Basis mit Rocker außerhalb und ausgeh Sie aktiviert die Pumpen. Der Komplex des Marozzo erfolgt planimetrisch "T" mit einem Volumen erhöht "Turm" auf der linken Seite. Der Haupt Aussicht steht vor seinem Kanalisation und den Po von Volano und wird durch eine Wandfläche in Verblender durch eine geordnete Folge von Bogenfenstern durchbrochen wird. Von diesem Prospekt teilweise in Übereinstimmung mit dem Zentralkörper, einer Basis halbkreisförmigen Backstein, das "Herz" der Anlage selbst; zunächst durch einen vorspringenden Erker aufgeweicht, in einer Struktur von Gusseisen und dekorativen Eisen nach dem Diktat der Zeit gesperrt und ist seitdem verschwunden.

Derzeit ist die Anlage laufenden Projekt, um die Strukturen wieder herzustellen, 20. Mai 2006 eingeweiht wurde das Haus der Speicherraum erste Gruppe besuchte das Historische Museum der Urbarmachung.

Der Teil noch besucht werden war voll zugänglich gemacht und für den Einsatz ausgerüstet von den Besuchern mit unterschiedlichen Graden der Behinderung. Im Zimmer findet eine hölzerne Pier Besucher durch die alte Wickel Motoren, Pumpen, und eine Sammlung von Tools und technische Ausstattung der Periode.

In der ersten Dekade des Mai zu besuchen, die alte Anlage wird in der Regel einen interessanten Weg in der neuen kombiniert.

  0   0
Vorherige Artikel Nierentransplantation
Nächster Artikel Wajera

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha