Wasserfahrzeug

Das Wasserfahrzeug, ist ein Sportboot mit einer Länge von weniger als vier Metern, die einen Verbrennungsmotor mit einer Wasserstrahlpumpe als Hauptantriebsquelle verwendet und sollen durch eine oder mehrere Personen betätigt werden nicht gestellt in seinem Inneren.

Wasserfahrzeuge werden in der Regel mit Wasser-Jet-System ausgestattet, sondern wurden konstruiert und vermarktet mehrere Modelle mit Außenbordmotor.

Sie werden hauptsächlich für die Rettung und Erholung am Meer verwendet wird.

In Italien

Anforderungen an das Fahren in Italien

Um eine Wassermotorräder durchzuführen, unabhängig von der Motorleistung, ist es immer notwendig, die im Besitz einer Lizenz sein.

Verordnungen über seine Verwendung in italienischen Gewässern

Vergnügen

Wasserfahrzeuge, während der Badesaison, erlaubt es navigate ausschließlich in Tageslichtstunden und mit günstigen Wetter- und Seebedingungen versichert, in einer Entfernung von mehr als 500 Meter von den Stränden und mehr als 300 Meter von den steilen Klippen und es ist verboten, zu verlassen mehr als eine Meile von der Küste entfernt. Das Navigations der vorgenannten Schiffen ist ebenfalls auf der 14, 15 und 16. August verboten und immer unter den folgenden Bedingungen durchzuführen:

  • muss der Fahrer eine gültige Lizenz Segeln zu halten;
  • Start, schleppen, die Abfahrt und die Landung wird nur von den Häfen, in denen es bestehende Strukturen, die speziell für diesen Zweck ausgelegte oder nur Korridore speziell zugelassenen starten erlaubt;
  • In keinem Fall wird es an Jet-Ski, um die Bereiche für Schwimmer reserviert, auch bei ausgeschaltetem Motor zu überqueren, erlaubt;
  • Sie müssen nicht über die Häfen und Kanäle für die Ankunft oder Abfahrt zu navigieren, wenn nicht, oder, um das Kabel Verteilung des Kraftstoffs zu erreichen;
  • Sie müssen nicht in den Gewässern zum Baden für die Gesundheit und Hygiene Gründen verboten zu navigieren;
  • es ist verboten, die Kaution während der Badesaison, sowohl im Tag- und Nacht, außerhalb der dafür vorgesehenen besonderen Bereichen;
  • es ist verboten, Lieferungen und Brennstofflager für die Anzahl der betroffenen Schiffe zu tragen;
  • Es ist verboten, Wartungsarbeiten durchführen auf diesen Schiffen und / oder Waschen mit Schmierölen, Reinigungsmitteln oder anderen potenziell verschmutzenden;
  • muss zwingend mit einem Drossel automatische Rückkehr, sowie eine Befestigungsvorrichtung auf der Zündschaltung des Motors ausgestattet, um im Falle eines Abfallens des Fahrers zu stoppen und das Gerät muss an dem Behälter in einer deutlich sichtbaren sowie seine Befestigung an dem Reiter angebracht werden;
  • Sie müssen mit einem ferngesteuerten Absperrvorrichtung, dessen Wirkbereich ist nicht weniger als 300 Meter von der Küste ausgestattet werden.

Es ist verboten, auf der Küstenlinie und Strände Wasserfahrzeuge mit Lkw mit mechanischen Mitteln angetrieben zu schleppen.

Diese Leistung kann nur in den Bereichen, in denen besonders mit Gang ausgestattet senkrecht zur Küstenlinie erfolgen, adäquat berichtet, es bekannt zu machen und den Schwimmer und alle Nutzer des Strandes sichtbar.

Rettungs

 Die Schüler können Wasserfahrzeuge von Rettungsschwimmern zu verwenden, da eine sinnvolle Ergänzung zu den traditionellen Mitteln der Wassernutzung, vorbehaltlich der folgenden Bedingungen ist es:

  • schriftliche Mitteilung an die Hafenbehörde vom Leiter des Rettungsdienstes, der die Verantwortung für die Fertigstellung der Leistung mit der Benutzung von Wassermotorrädern findet;
  • Eigentum an einem Bootsführerschein in Chefdirigent des Wasserfahrzeugs;
  • Anwesenheit an Bord, die neben dem Leiter, einer aktivierten salvamento;
  • Der Strahl darf unter keinen Umständen für andere Zwecke gedacht und sollte markiert werden "SAVE" in rot auf beiden Seiten;
  • der Strahl muss mit einem Keilrahmen ausgestattet werden, mit Ankerstahl zentralen und zwei seitlichen elastischen, mit Seitengriffen großen Umfang, durch eine technische Einrichtung, um genehmigt von den zuständigen Gesundheitsbehörden für Fitness zertifiziert Auftrieb Recovery / Verkehr;
  • das Wasserfahrzeug, das ständig in perfekter Effizienz aufrecht erhalten werden muss, bereit für den Dienst der Rettung, die in der Nähe der Küstenlinie zusammen mit der Überlebensfahrzeuge traditionell gestaltet und positioniert ist, müssen ausgestattet sein mit: Wendevorrichtung; Flossen mit Hinterbandeinstellung; Messer; Top mit Abschlepphaken; Schutzhelm; Neoprenschuhe oder Fitness-Studio-Typ; Schwimmweste; Ablösung Massen Eskorte; Pfeife; wasserdichte Taschenlampe; ein Warnklang; VHF-Funkkommunikationsvorrichtung.
  • Der Leiter Wasserfahrzeuge müssen tragen: Helm; Neoprenschuhe oder Fitness-Studio-Typ; Schwimmweste.

Die Beurteilung von der Wahl der Mittel, um für die Bereitstellung von Rettungsdienst ist dem Ermessen der Manager des gleichen verließ nach der aktuellen Situation, die Wetter- und Seebedingungen, Entfernung von unsicheren / Anwesenheit von Badenden, eingesetzt werden. Die Wasserfahrzeuge müssen auch während der Rettungsaktion, die niemals die Sicherheit anderer Personen gefährden müssen mit dem Kriterium der maximalen Vorsicht und Verantwortung mit dem Ziel der Schutz und die Sicherheit der Badegäste durchgeführt werden.

  0   0
Vorherige Artikel Organoleptischen Eigenschaften
Nächster Artikel Der Mann, der zuviel wußte

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha