Weather Underground

Weather Underground oder Weathermen, war eine terroristische Organisation durch die radikale Linke, die Verwendung von Methoden der gewaltfreien Protest in Reaktion auf die Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika, im Zeitraum 1969-1976 aktiv gemacht, inspiriert kommunistischen Revolutionär. Er nahm das Feld in der Zeit der größten Stärke der Jugendproteste von achtundsechzig, Alltag, die Ursache der Anti-Rassismus-Black Panther. Wurde aus einer Spaltung innerhalb der Bewegung Students for a Democratic Society, dem Namen der Jugend Rebellenbewegung geboren und hat einen Gründer Bill Ayers, Mark Rudd, Bernardine Dohrn, Jim Mellen, Terry Robbins, John Jacobs, Jeff Jones. Der Name der Gruppe stammt aus dem Bob Dylan Song "Subterranean Homesick Blues", das erscheint

Geschichte

Die erste Demonstration der "Weather Underground", in Oktober 1969 stattfand, war ein heftiger Marsch in einer guten Nachbarschaft in Chicago, die bei der Zerstörung von Maschinen und Geschäfte geführt. Im darauf folgenden Jahr die Gruppe tauchte in Bombe machen einige symbolische Orte, wie das Capitol in Washington. Für eine Dokumentation im Jahr 2002 befragt, erklärte die Wetter, dass die meisten dieser Taten hatten Demonstrationszwecken deshalb erfolgte, um nicht zu Verletzungen oder Tod führen. Jede Aktion wurde nach den Medien als eine Reaktion auf das, was die Wetter gleichen Gedanken Polizeigewalt oder der Regierung eingereicht. Mit gewagten Aktion auch geschafft, aus dem Gefängnis zu dem LSD-Guru Timothy Leary zu entkommen.

Ihre heimliche endete in den frühen 80er Jahren, als einige Aktivisten beschlossen, zu bilden. Die Entdeckung, dass das FBI Beweise gegen die Weathermen gesammelt mit illegalen Methoden, dazu geführt, dass einige von ihnen im Gefängnis landen. Unter ihnen: David Gilbert und Kathy Boudin, der dient, eine lebenslange Haftstrafe für den Angriff auf ein gepanzertes in Massaker in 1981 abgeschlossen, nach der Auflösung der Gruppe. Bernardine Dohrn, Mark Rudd, Brian Flanagan, Bill Ayers, Naomi Jaffe und Matthew Landy Steen sind kostenlos und in den USA leben immer noch.

Neugier

  • Die Weathermen sind Protagonisten der dreizehnten Episode von Leben auf dem Mars. Im Gegensatz zu der historischen Realität in der Fiktion die Bombenanschläge, das den Tod von mehreren Polizisten.
  0   0
Vorherige Artikel Mikro-KWK-
Nächster Artikel Pterygium

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha