Westliga

Westliga ist ein Name, mehrere Stromkreise des Baseball-moll USA gegeben. Seine ersten Vorfahren, zwischen 1885 und 1899 bestanden war der Vorbote der American League. Im zwanzigsten Jahrhundert gab es vier Inkarnationen des WL, aber unterhalb konzentrieren wir uns auf Turnierklasse zwischen 1900 und 1937 und zwischen 1947 und 1958 existierte.

Die WL, deren Mannschaften wurden zwischen dem Great Plains, die Rocky Mountain-Staaten, der Upper Midwest und Ober Südwesten gelegen, war auf dem höchsten Stand der Unterligen bis 1911, dann zwei Klassen unter der Major League Baseball, bis 1935. Er bekam dann einen Ein weiterer Schritt, hinauf nach dem Zweiten Weltkrieg.

Der Selbstbehalt Gläubigen wurde in Des Moines, der in die Liga wurde 1900 gegründet kam und blieb dort bis 1937, wenn die WL aufgrund der Weltwirtschaftskrise gescheitert stationiert. Des Moines, dann trat der neue Liga, wenn Senator Edwin C. Johnson von Colorado im Jahr 1947 neu gegründet; Dieses Team, mit der Chicago Cubs und rief Des Moines Bruins verbundenen spielte er für die restlichen 12 Jahre der Liga.

Liga seit 1900

1900

Die Liga wurde von den Teams in Denver, Des Moines, Sioux City, Omaha, St. Joseph, Pueblo, gegründet.

1901

  • Insolvenzen: Pueblo und Sioux City gefaltet
  • Neue Teams: Colorado Springs und St. Paul sind und erfüllen. Kansas City und Minneapolis kommen von der American League.

1902

  • Wüste: Minneapolis und St. Paul sind die American Association.
  • Neue Teams: Milwaukee, Peoria

1903

1904

  • Insolvenzen: Milwaukee, Kansas City und Peoria.
  • Beitritte: Sioux City aus Iowa-South Dakota Liga

1905

  • Verdrängung: Colorado Springs geht in Pueblo

1906

  • Wüste St. Joseph geht an den Westverband
  • Neue Teams: Lincoln

1907

1908

1909

  • Neue Teams: Topeka Wichita und von der westlichen Association.

1910

  • Insolvenzen: Pueblo
  • New Mannschaften: St. Joseph

1911

  • Verschiebt: von Wichita nach Pueblo

1912

  • Verschiebt: von Pueblo nach Wichita

Denver schlug das Team von der American Association of Minneapolis 4 Spiele zu 1.

1913

Denver verlor mit dem Team in Milwaukee der American Association 4 Spiele bis 2.

1914

Die Wichita Jobber ändern Namen in Wichita Wolves.

Denver verlor mit dem Team von der American Association of Indianapolis 4 Spiele bis 2.

1915

1916

  • Verschiebt: von Wichita nach Colorado Springs im September

Louisville - Omaha 4-1.

1917

  • Insolvenzen: Topeka
  • Neue Teams: Joplin
  • Verschiebungen: von Colorado Springs nach Wichita, aus St. Joseph Hutchinson; von Sioux City nach St. Joseph
  • Halbfinale: Hutchinson - Joplin 3-0, um den Sieger der zweiten Halbzeit zu bestimmen.
  • Finale: Des Moines - Hutchinson 4-2

1918

  • Insolvenzen: Denver und Lincoln
  • Neue Teams: Sioux City und Topeka, Kansas
  • Verschiebt: von Hutchinson in Oklahoma City; Sie von Topeka nach Hutchinson.

Am 7. Juli wurde die Liga für den Ersten Weltkrieg unterbrochen.

1919

  • Insolvenzen: Hutchinson
  • Neue Teams: Topeka
  • Finale: Tulsa schlug St. Joseph 3 Spiele zu 1 in der Reihe, wenn die gleiche ist wegen schlechten Wetters abgesagt.

Der Spieler Wichita Joe Wilhoit ein Streifen von 69 aufeinanderfolgenden Spielen von Schlagen, noch in den unteren Ligen aufzeichnen.

1920

1921

1922

  • Ausgänge: Joplin schaltet in Westverband
  • Neue Teams: Denver

Tulsa - Mobile 4 Spiele zu 1, mit einem Unentschieden.

1923

1924

Sioux City wechselt in den Tri-State League. Lincoln kommt aus dem Nebraska State League.

1925

1926

Springfield die Drei-I Liga wurde am Des Moines 3-Spiele, die zu 1, wenn die Serie wurde wegen schlechten Wetters abgesagt.

1927

St. Joseph geht an den Westverband. Ein neues Team nach Amarillo.

Waco schlagen Tulsa 3-2, mit einer Krawatte.

1928

  • Transfers: die Lincoln Nebraska State League.
  • Neue Teams: Pueblo
  • Finale: Tulsa schlägt Oklahoma City 4 Spiele zu 1, wobei 1 gleich.

1929

  • Insolvenzen: Amarillo
  • Neue Teams: Topeka aus Westverband

1930

  • Insolvenzen: Tulsa
  • New Mannschaften: St. Joseph

1931

  • Finale: Des Moines - Wichita 2.4

1932

  • Transfers: Topeka die Westverband
  • Insolvenzen: Tulsa
  • Playoff zweiten Hälfte Oklahoma City - Tulsa 2-1
  • Finale: Tulsa - Oklahoma City 4-0

1933

  • Insolvenzen: Denver und Pueblo
  • Wüste: Oklahoma City und Tulsa bei Texas League
  • Neue Teams: Hutchinson
  • Neue Teams: Joplin und Topeka
  • Transfers: Wichita Muskogee; Hutchinson in Bartlesville
  • Finale: St. Joseph - Topeka 4-1.

St. Joseph Davenport verlor mit 4-2.

1934

  • Verdrängung: Bartlesville, Joplin, Springfield und Muskogee in die westliche Gemeinschaft.
  • Neue Teams: Davenport und Rock Island aus dem Mississippi-Tal League. Neue Unternehmen sind in Cedar Rapids und Sioux City geboren
  • Halbfinale
    • St. Joseph - Sioux City 3-1
    • Davenport - Des Moines 1.3
  • Finale: St. Joseph - Davenport 3.4.

1935

  • Insolvenzen: Topeka
  • Neue Teams: Keokuk
  • Transfers: Omaha nach Council Bluffs

Ausfälle während der Saison: Rock Island und Council Bluffs

  • Halbfinale:
    • Sioux City - Davenport 3-0
    • St. Joseph - Des Moines 3-0
  • Finale: St. Joseph - Sioux City 4-3

1936

  • Insolvenzen: Keokuk und St. Joseph
  • Neue Teams: Omaha und Waterloo
  • Verschiebt: von Omaha nach Rock Island

1937

  • Insolvenzen: Rock Island

Cedar Rapids und Waterloo passieren die Drei-I League. Sioux City zieht in den Nebraska State League. Davenport, Des Moines und die Liga selbst scheitern.

Nach dem Zweiten Weltkrieg

Zusätzlich zu Des Moines im Jahr 1947 wurde die West Liga von einem Team von Sioux City, Pueblo, Omaha, Denver und Lincoln gebildet. Alle wurden mit dem Farm-System der MLB assoziiert. Die WL erweitert, um acht Teams im Jahr 1950, aber Fernsehen und Major League Baseball gemacht für Teams in der AAA-Schaltung das Leben schwer. Im Jahr 1955 wurden die beiden besten Teams der Western-Liga, der Denver-Bären und Omaha Cardinals zu AAA American Association zugelassen.

Die WL dauerte weitere vier Spielzeiten, bevor ein Fehler in 1958. Seine neuesten Standards, die Colorado Springs Sky Sox zog nur 61.000 Zuschauer in einer Saison.

  0   0
Vorherige Artikel Cemetery Trespiano
Nächster Artikel Allar Levandi

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha