Wicked

Wicked ist ein Musical von 2003 von Stephen Schwartz und Winnie Holzman Broschüre zusammen.

Es basiert auf dem Roman Wicked basiert: Das Leben und die Zeiten der böse Hexe des Westens von Gregory Maguire erschienen in italienischer Sprache mit dem Titel Wicked: The Life and Times of the Wicked Witch of the West. Der Roman ist selbst ein Remake von The Wonderful Wizard of Oz von L. Frank Baum mit zahlreichen Referenzen der 1939 Verfilmung.

Es ist derzeit die 12. am musikalischen, die lange am Broadway war und in der Geschichte des Theaters 28. mehr vertreten.

Wicked erzählt die Geschichte von Elphaba, die Zukunft böse Hexe des Westens und ihre Beziehung mit Galinda, später Glinda, die gute Hexe des Nordens. Ihre Freundschaft hat mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten und verschiedenen Blickwinkeln, die gleiche Rivalität in der Liebe, die Reaktionen auf die korrupte Regierung der Zauberer von Oz, und schließlich zum Ende des öffentlichen Elphaba umzugehen.

Das Grundstück vor und während der Ankunft von Dorothy aus Kansas stattfindet, und enthält viele Hinweise auf bekannte Szenen und Dialoge der 1939 Film Der Zauberer von Oz.

Handlung

Akt I

Das Land Oz feiert, die böse Hexe des Westens ist tot. Glinda, die gute Hexe des Nordwestens des Landes erreicht, um den Tod zu beruhigen und Datenschutz, aber von den Bürgern gedrückt gesteht persönlich kannte die Hexe, und es war wirklich ihr Freund. Glinda So beginnt seinen Bericht über die wahre Geschichte der Hexe des Westens, Elphaba, der ältesten Tochter des Gouverneurs von dem osteuropäischen Land, wurde mit grüner Haut aufgrund einer außerehelichen Affäre mit Liebhaber der Mutter, der sie bei einem Treffen angeboten geboren heimlich, sein Elixier grün. So Glinda warf Ihren Verstand an der Schule, bei seinem ersten Treffen mit Elphaba und ihre jüngere Schwester Nessarose Universität Schiz. Hier treffen sie der Schulleiter Morrible, nachdem er bemerkte, dass die große magische Potential der Elphaba, nimmt sie unter seine Fittiche und bietet persönlich trainieren ihren Gebrauch von Magie, zur Enttäuschung der Glinda. Elphaba wird durch die Möglichkeit, eine große Zukunft als Assistent des Zauberers von Oz haben verbessert.

Glinda und Elphaba, aufgrund eines Missverständnisses, sind gezwungen, ein Zimmer zu teilen, und zwischen den beiden ist jetzt Reibung. Einer der Lehrer von Elphaba und Glinda, Professor Dillamond, ist ein Tier. Leider etwas Schreckliches passiert. Einige glauben, dass Tiere nichts als Kanonenfutter und hat einen teuflischen Plan, alle Rechte wegnehmen und berauben sie verwenden, selbst das Wort.

Die Mädchen sind dann Kenntnis von Prinz Fiyero, gleichgültiger Student und oberflächlich, fragen Sie jetzt einen Termin zu Glinda, die schöne und beliebte, so schlagen ein Munchkin Jungen namens Boq, mit ihr betört. Boq, Glinda auf den Rat von der gleichen, lädt Nessarose, die behinderte Schwester von Elphaba, davon überzeugt, dass mit seiner guten Tat wird die Aufmerksamkeit der Glinda zu gewinnen. Die Schüler versammeln, um so tanzen all'Ozdust, wo Glinda spielt einen Witz geschmacklos zu Elphaba, Beratung sie zu bringen Spott Spitzhut seiner Großmutter. Aber Glinda bedauern den Witz, wenn Elphaba entdeckt, dass, um sie für eine kombinierte Veranstaltung für seine Schwester zu danken, mit Madame Morrible intervenierte er ihr lassen, mit ihr, in der Klasse von Hexerei. Die beiden Mädchen riappacificano Glinda und Elphaba verspricht zu helfen, populär zu werden.

Während eine der Lehren, Professor Dillamond gibt bekannt, dass die Tiere nicht mehr erlaubt, in Shiz lehren und weggenommen wird. Elphaba ist empört und entfesselt ihre Kräfte, damit die Befreiung der Löwenbaby auch verwendet, um die Klasse, die eingesperrten Tiere nicht sprechen lernen zu zeigen. Fiyero ist seltsam von Elphaba fasziniert und beschließt, ihr zu helfen, befreien den kleinen Löwen. Zwischen den beiden entwickelt er etwas, aber weiß, dass Elphaba Glinda ist die perfekte Mädchen für Fiyero.

Dank seiner außergewöhnlichen Kräfte wird Elphaba durch den Zauberer von Oz in seinem Smaragdstadt einberufen, und bringt ihre Freundin Glinda. Die beiden treffen den Assistenten, aber schnell feststellen, dass eigentlich keine Macht und will mit denen von Elphaba für seine finsteren Zwecke zu nutzen: in der Tat, setzt Elphaba ein Zauber, der Flügel Affen durch den Zauberer gefangen zu wachsen, dass er beabsichtigt, so verwenden Spione. Elphaba Rebellen und läuft weg mit dem Buch der Zaubersprüche, entschlossen, es in jeder Weise zu bekämpfen. Von nun an wird er zu Unrecht des Seins gefährlich und grausam, Staatsfeind Nummer eins vorgeworfen werden. Glinda jedoch entscheidet, zu bleiben und für den Assistenten zu arbeiten.

Akt II

Später ist Elphaba jetzt ein Flüchtling als "Wicked Witch of the West" bekannt ist, ist Madame Morrible der offizielle Sprecher des Assistenten und Fiyero ist der neue Hauptmann zuständig für Ausspülen der Hexe Glinda engagiert, total durch ihre Rolle absorbiert der Liebling des Volkes.

Elphaba Zwischenzeit sucht Hilfe bei ihrer Schwester Nessa, der nach dem Tod seines Vaters wurde Gouverneur der östlichen Land. Es wird von den Menschen "Böse Hexe des Ostens" wegen der Staatsgefängnis, die segregierten Boq hält, von denen sie zwanghaft in der Liebe genannt. Elphaba wusste nichts außer anderen Beschuldigungen und Gegenbeschuldigungen nicht finden; Die Schwester, in der Tat, den Angeklagten zu Unrecht, dass er nie einen Finger gerührt, um ihr zu helfen. Elphaba verzaubert so die Schuhe Rubin Schwester premettendole zu nutzen, seine Beine zu machen. Boq beschließt, zurück zu Glinda gehen, aber Nessarose subtrahiert das Buch der Zaubersprüche von Elphaba und versucht, ihn zu töten, zu bereuen. Elphaba sparen können nur verwandelte sie in ein Zinn-Mann, und wenn Nessarose weckt ihn, fällt er alle Schuld auf Elphaba. Sie läuft dann auf die Smaragdstadt, um die Fliegenaffen freigeben.

In den Städten ist es laufenden Tanz Engagement Glinda und Fiyero. Hier Oz überrascht sie und versucht, sie davon zu überzeugen, seine Sache, adulandola mit falschen Versprechungen der Herrlichkeit zu umarmen. Elphaba zunächst anzunehmen, in der Befreiung der Affen gelang es ihm, nur um mit Entsetzen feststellen, dass Professor Dillamond war schon immer in der Obhut der Zauberer gewesen, und ist jetzt nicht mehr sprechen. Die Ankunft des Fiyero und Glinda verkompliziert die Dinge. Mit Erstaunen Glinda entscheidet Elphaba Fiyero, weg mit laufen, und die beiden flüchteten in den Wald, um endlich zu erklären Liebe.

Oz und Madame Morrible geschlüpft einen bösen Plan um Elphaba zu erfassen. Die Morrible bewirkt einen Tornado, der in sich ein Haus aus Kansas führt. Elphaba hört, dass seine Schwester in Gefahr ist, so Fiyero Blätter zu Hilfe läuft, Beratung ihr, die verlassene Burg der KIAMO Ko in das Land des Westens als Zufluchtsort zu verwenden, wenn es notwendig wird. Elphaba kommt zu spät, und entdeckt, um seine große Trauer, die das Haus am Nessa gefallen, sie zu töten. Am Tatort entdeckt, dass Glinda gab Dorothy, das Mädchen kam mit dem fliegenden Haus, die roten Schuhe, die zu Nessa gehörte. Glinda und Elphaba haben einen Kampf auf, werden aber von den Wachen von Oz unterbrochen lief, um die böse Hexe zu fangen. Fiyero kommt rechtzeitig, um Elphaba zu entkommen, aber wird verhaftet und weggebracht.

Jetzt in Castle KIAMO Ko, zu verhindern, dass seine Geliebte leiden oder getötet werden, Elphaba verzaubert um ihn zu schützen und versprach, nie wieder, eine gute Tat zu begehen. Bisher haben sie nicht nichts als Schmerz verursacht und führte zu einer Katastrophe, daher voll übernimmt den Titel "Wicked Witch", die angeschnallt war. Inzwischen haben die Bewohner von Oz, auf von Madame Morrible angestachelt, beginnen, Belagerung der Burg des bösen Hexe zu legen. Glinda läuft, sie zu warnen und die beiden in Einklang gebracht werden.

Elphaba beschließt, die Hexenjäger stellen, um sicherzustellen, dass erste Glinda ist gut versteckt und nichts sehen, was passieren wird. Dorothy wirft Wasser auf ihn, Elphaba, die zwischen herzzerreißenden Schreie schmilzt. Die jubelnden Menge verlässt das Schloss und lautstark feiern den Tod der bösen Hexe, Glinda und die Schreie in seinem Herzen. Darüber hinaus ist die Assistenz-Affen Elphaba gibt ihr eine grüne Flasche, die durch Geburt, einzigartigen Erbstück Mutter gehört. Glinda erinnert sich, eine Flasche nur in der Burg des Assistenten gleich. Es stellt sich heraus, dass er der Geliebte der Mutter von Elphaba sein Vater gewesen, und dann. Auf der Burg unterdessen Fiyero, wurde er ein Vogelscheuche, öffnet sich eine Falltür versteckt, wo sie verlässt Elphaba, unverletzt. Ihr Plan gearbeitet und sind jetzt frei leben weg von Oz zu starten, auch wenn sie nie die Wahrheit zu sagen, Glinda.

Zeichen

Productions

Die erste von Wicked nahm das Curran Theatre in San Francisco im Mai 2003. Am 30. Oktober 2003 wurde die Show zog nach Broadway at the Gershwin Theatre, wo es immer noch dargestellt wird. Die Originalbesetzung enthalten Kristin Chenoweth, Idina Menzel, Joel Grey und Norbert Leo Butz. Die Kritiker waren gemischt, war der Erfolg in der Öffentlichkeit dagegen einstimmig. Die 2004 Tony Award erhielt die musikalische zehn Nominierungen und gewann drei Auszeichnungen, darunter einen für die beste Darstellerin Idina Menzel. Die ursprüngliche musikalische enthalten auch das Lied macht gute, später entfernt.

Universal Pictures und von Joe Mantello gerichtet ist, hat unter seinen Sternen Idina Menzel in der ursprünglichen Rolle der Elphaba, Kristin Chenoweth in der Rolle der Glinda und Joel Grey in die Rolle des Zauberers von Oz. Obwohl die Produktion hat gemischte Kritiken erhalten und wurde von der New York Times abgelehnt hat er sich als einer der beliebtesten Show sein. Der Erfolg der Broadway-Produktion hat die Grundlagen für Produktionen in Los Angeles, Chicago, London, sowie internationale Produktionen in Japan, Deutschland und Australien und zwei Tourneen in Nordamerika, die mehr als 30 Städten in Kanada und den Vereinigten Staaten besucht haben gelegt Staaten.

Wicked hat Aufzeichnungen an den Kinokassen weltweit brochen und erreichte einen Rekordsammlung in New York, Los Angeles, Chicago, St. Louis, und London, und den Rekord für die größte Öffnung im West End. Die Produktion des Westens Ende und dem nordamerikanischen Produktions hatten mehr als zwei Millionen Zuschauer. Die Show wurde für zehn Tony Awards 2004 nominiert und gewann einen für die beste Darstellerin, Szenenbildner für Design und Entwurf von Kostümen. Er gewann auch einen Drama Desk Award und einen Olivier Award.

Die Show wird im Londoner West End von 27. September 2006 vertreten, ebenso wie gehabt auch andere Anordnungen in den USA. Im Jahr 2007 eröffnete er die japanische Version in Tokio und Deutschland in Stuttgart. Im Jahr 2008 eröffnete er eine Produktion in Australien in Melbourne, die im Jahr 2010 nach Sydney bewegt hat und ist auf Tour in Australien im Jahr 2011. Eine niederländische Version auf 6. November 2011 debütierte.

Geschichte Besetzung

| 2014 ||

||

  • Elphaba: Jennifer Dinoia

Songs

Akt I

  • Keiner weint die Wicked
  • Dear Old Shiz
  • Der Zauberer und ich
  • Was ist dieses Gefühl?
  • Etwas Bad
  • Tanzen Through Life
  • Beliebte
  • Ich bin nicht das Mädchen
  • One Short Day
  • A Sentimental Man
  • Defying Gravity

Akt II

  • Keiner weint die Wicked
  • Gott sei Dank,
  • Die böse Hexe des Ostens
  • Wunderbar
  • Ich bin nicht, dass Mädchen
  • Solange Du gehörst mir
  • No Good Deed
  • March Of The Witch Hunters
  • For Good
  • Schluss

Film-

Im Juli 2008 erfahren wir, dass Universal Pictures wird in späteren Jahren, um einen Film mit der Produktion von Wicked auch Marc Platt zu machen, unter den Kreditgebern der Bühnenversion. Der einflussreiche Film Blog Deadline Hollywood sagt, dass Gespräche sind im Gange mit vier Filmemacher daran interessiert, den Film: JJ Abrams, James Mangold, Rob Marshall und Ryan Murphy.

Auszeichnungen und Nominierungen

Original-Broadway-Produktion

  • Best Musical
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Idina Menzel
  • Das größte Diva in einem Musical: Idina Menzel
  • Bestes Paar in einem Musical: Idina Menzel und Kristin Chenoweth
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Idina Menzel
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Kristin Chenoweth
  • Bestes Buch eines Musik: Winnie Holzman
  • Beste Kostüme: Susan Hilferty
  • Beste Regie eines Musical: Joe Mantello
  • Beste Lichter in einem Musical: Kenneth Posner
  • Beste Verse in einem Musical von Stephen Schwartz
  • Beste Musik: Stephen Schwartz
  • Beste Orchestrierungen: William David Brohn
  • Bestes Szenenbild: Eugene Lee
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Idina Menzel
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Kristin Chenoweth
  • Best Musical
  • Beste Kostüme: Susan Hilferty
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Idina Menzel
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Kristin Chenoweth
  • Bestes Buch eines Musik: Winnie Holzman
  • Bestes Szenenbild: Eugene Lee
  • Beste Lichter: Kenneth Posner
  • Beste Kostüme: Susan Hilferty
  • Beste Choreographie: Wayne Cilento
  • Best Musical
  • Beste Orchestrierungen: William David Brohn
  • Beste Musik: Stephen Schwartz
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Idina Menzel
  • Beste Schauspielerin in einem Musical: Kristin Chenoweth
  • Beste Broadway Musical
  • Beste Kostüme: Susan Hilferty
  • Beste Choreographie: Wayne Cilento
  • Beste Regie: Joe Mantello
  • Beste Lichter: Kenneth Posner
  • Bestes Szenenbild: Eugene Lee
  • Bester Nebendarsteller in einem Musical: Joel Grey
  • Beste Nebendarstellerin in einem Musical: Carole Shelley
  • Beste Acting: Shoshana Bean
  • Bestes Personen: Jennifer Laura Thompson
  • Beste Ersatz: Joey McIntyre
  • Best Musical längsten
  • Beste Album eines Musik
  • Beste Acting: Eden Espinosa
  • Beste Acting: Megan Hilty
  • Beste Acting: Carol Kane
  • Beste Acting: Rue McClanahan
  • Best Musical längsten
  • Beste Ersatz: Ben Vereen
  • Beste wirkend: Julia Murney
  • Beste Ersatz: Sebastian Arcelus
  • Best Musical längsten
  • Beste Acting: Stephanie J. Block
  • Beste Acting: Annaleigh Ashford
  • Best Musical längsten
  • Beste Acting: Kerry Ellis
  • Beste Ersatz: Aaron Tveit
  • Best Musical längsten
  • Beste Acting: Mandy Gonzalez
  • Beste Ersatz Andy Karl
  • Best Musical längsten
  • Best Musical längsten

Neugier

  • Idina Menzel und Kristin Chenoweth erschien in der TV-Serie Glee Interpretation jeweils Shelby Corcoran und April Rhodes.
  • In der Tat wurden 2 von Glee Songs aus dem Soundtrack von Wicked, Defying Gravity und das aus gutem als Duette von Lea Michele und Chris Colfer durchgeführt.
  0   0
Vorherige Artikel Lancia Z
Nächster Artikel Befehlsmuster

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha