Wiedergabe Media Company

Die Play Media Company, früher bekannt als Play Drücken Publishing bekannt ist ein Geschäftsbereich von Edizioni Play Drücken; Es ist eine italienische Verlagshaus, die Zeitschriften der verschiedenen Arten, Comics, Manga und Anime veröffentlicht. Das Unternehmen bleibt eine Lage in Mailand nach Abschluss des der von Formello, einst der Hauptsache durch das Schmelzen der letzten Redakteure, die immer noch dort gearbeitet, die in der Videospielindustrie.

Die Comics und Manga

Aktiv seit den achtziger Jahren als Verleger in Italien einiger Comics Marvel-Comics und DC Comics, auf denen im Jahr 1994 verloren, konzentrierte sich die Wiedergabe Drücken Sie dann, wenn die Rechte des "House of Wonders" zu Gunsten der Marvel Italien; nach dem Start mehrere monatlichen Reihen zur DC-Superhelden gewidmet ist, im Jahr 1996 begann er, die luxuriösen Volumina nur für Fachbibliotheken veröffentlichen auch. Für eine gewisse Zeit auf dem Markt "Balboa" setzen, konzentriert sich ein Comic auf die Geschichten von einem jungen Anwalt in San Francisco, die sich mit Fällen, dass sie es auch in der Rolle des Detektivs. Im Laufe der Jahre wegen der Krise in der Branche war gezwungen, drastisch reduzieren die Anzahl der Sätze von Kiosk, um dauerhaft den Buchhandlungen im Jahr 2000 bewegen Im Jahr 2005 berichtete er am Kiosk Batman und Superman jeweils mit Batman und Superman Magazin Magazin. Im Juni 2006 kündigte er an, dass er endlich die Rechte der DC-Superhelden gegeben.

Die Veröffentlichungen der amerikanischen Comic wurden den Dark Horse Comics und unabhängig wie Sin City, Bad Boy, The Slaughtermaster und Jungfrau, Magie oder Produkte Valiant wie Turok, XO und der Kriegersonnen erweitert.

Neben den amerikanischen Comics, die Play-Taste wurde auch nach Japan mit historischen Zeitschriften Wiedergabe X und höher Benkyo gewidmet! und mit der Veröffentlichung des manga, zuerst der Erotik und anschließend wird die Erweiterung der Vorschlag in mehreren Arten und schlägt vor allem Komödien für die Ziel Jugendlichen, wie UFOs oder Baby Love Hina, und von 2004 bis 2006 die monatliche Yatta! und Shogun, Zeitschriften-Fall auf den japanischen Manga-Magazinen modelliert. Seit 2006 wird es auch um die Animation gewidmet.

Im Jahr 2007 die Play Press Publishing umbenannt Wiedergabe Media Company.

Vor kurzem hat die Play-Medienunternehmen, hat aufgehört Veröffentlichung des manga, wie beispielsweise Negima und Gacha Gacha ohne eine offizielle Erklärung, in der Tat Schließen seiner Manga-Sektor und die Begrenzung der Verkauf von Zahlungsrückständen der Serie oft unvollständig.

Ab 2013 die Play Media Company überträgt allen Publikationen zur Wiedergabe Lifestyle Medienwelt, in der Tat, das Geschäft, das bereits kümmerte Zeitschriften und Schiffsmotoren, nach dem Verwaltungsverfahren unterzogen wurde.

Andere Bereiche

Spielen Sie die Medien war der offizielle Herausgeber von Sony Computer Entertainment und der einzige Lizenznehmer in Italien von erfolgreichen Marken wie World Wrestling Entertainment und Elisa Rivombrosa.

Viele sind seine Tagebücher, die sich am Kiosk zu kommen: 3 Videospiel Computer 5, 2 Kinder, 4 von "Lifestyle", 3-Motoren und 4 Seemeilen.

  0   0
Vorherige Artikel Bianca Maria D'Amato
Nächster Artikel Teaneck

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha