Wiglaf

Wiglaf ist ein Charakter in der angelsächsischen Epos Beowulf.

Er war der Sohn von Weohstan, einem schwedischen Clan wægmunding, die den Service von Beowulf, der Geat Königs eingetreten war. Wiglaf wurde die Scylfing als Metonymie für "Schwedisch" genannt, da Scylfing waren die regierenden Clans von Schweden. Während seiner Tätigkeit Onela, König von Schweden, Weohsta tötete den Rebellen Prinzen Eanmund und nahm sein Schwert als Trophäe; Wiglaf später vererbt. Weohstan wægmunding gehörte dem Clan, der gleichen Clan, Ecgtheow, Vater von Beowulf im Besitz; daher Wiglaf war ein entfernter Cousin von Beowulf, und der Tod von Beowulf war seine einzige lebende Verwandte.

Beowulf

Wiglaf erscheint zum ersten Mal in Beowulf in Versen in 2598 als ein Mitglied der Gruppe Thegn mit Beowulf ging, für den Drachen, die Götaland angegriffen hatte, zu suchen. Dies ist das erste Mal, dass Wiglaf führt den Krieg an der Seite von Beowulf. Es wird als "Krieger mit Schild zu loben," a "Fürst der Scylfing" und mæg ælfheres ", ein Verwandter von Ælfhere".

Wenn Beowulf Schäden sein Schwert verwundet den Drachen und zeichnet sich durch Feuer verbrannt ist Wiglaf die einzige Gruppe, die Angst überwindet. Er lehnt andere Thane und eilt zu Hilfe Beowulf schreien Worte der Ermutigung.

Wiglaf nicht zurückziehen, auch wenn sein Schild wird vom Feuer verzehrt. Wenn Beowulf Wunden der Drache wieder schlagen so hart, dass sein Schwert bricht, Wiglaf wirkt sich auf die bereits offene Wunde, Abtrennen des Drachen Hals und verhindert, dass es auch Feuer spucken. Seine Hand war schwer verbrannt, aber sein Angriff ermöglicht Beowulf, um den Drachen zu beenden. Der Dichter sagt Wiglaf: "So sollte es ein Mann, ein thane zu müssen."

Auf Befehl des Beowulf, Wiglaf führt den Schatz aus Drachenhöhle und stapeln, wo Beowulf kann es sehen. Beowulf sterben, sagt Wiglaf zu "auf die Bedürfnisse seines Volkes zu suchen." Sie sagt ihm, um einen Damm zu errichten und gibt Wiglaf seinen Ring, Helm und Kettenhemd; Wiglaf sagt, dass jetzt "die letzte der wægmunding".

Die anderen elf Männer, die bei Beowulf angekommen versammeln sich um den Körper, und Wiglaf verurteilt sie für nicht mit erfüllten ihre Pflicht, indem er erklärt, dass er sie zu bestellen, um ins Exil geschickt werden; dann schickte einen Boten zu Geats sagen, was passiert. Wiglaf spricht zeigen ihre Trauer über den Tod von Beowulf und Pessimismus für die düstere Zukunft ohne Geatish Beowulf an die Regierung.

Der letzte Auftritt von Wiglaf ist in Richtung 3120, wo sieben thanes wählt ihm zu helfen, schieben Sie den Körper des Drachen auf dem Hügel hinunter ins Meer, plündern seine Höhle und legen Sie den Schatz auf dem Scheiterhaufen von Beowulf.

Rolle in dem Film Die Legende von Beowulf

In 2007-Film Beowulf von Robert Zemeckis, der Rolle von Wiglaf es ist breiter gerichtet ist; Es ist in dem Film von der ersten Einführung von Beowulf und der Geat bis zum Ende, als er gewann den Beowulf Drachen und stirbt vor. Der Film macht Wiglaf seinen rechten Arm und der beste Freund des Helden-Epos.

Weitere Werke

Wiglaf ist auch der Protagonist des Gedichts Beowulf Zugabe von Christopher Lloyd Webber. Zusätzlich Beowulf ist Wiglaf inmitten eines Unternehmens Geats, die glauben, dass Sie sollten Götaland auf der Suche nach grüneren Weiden aufgeben.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha