William IV von Toulouse

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 27, 2016 Anni Kant W 0 2

William war der Graf von Toulouse und Albi, seit 1060 und Marquis von Provence seit 1062, bis 1088.

Ursprung

Älteste Sohn des Grafen von Toulouse, Graf von Nimes und Graf d'Albi, Pontius und Almodis de la Marche, Tochter von Bernardo de la Marche Der Graf de la Marche und Périgord und Amelia de rasiert. Name der Mutter, aus einem Dokument vom 1053 genommen wird von der Historiker José Enrique Ruiz Domenec in seinem Buch Quan els vescomtes de Barcelona eren Seite erwähnt. 320.
Pontius II von Toulouse war der älteste Sohn des Grafen von Toulouse, Herzog von Septimania, Graf von Nimes und Graf d'Albi, William III Tagliaferro und Emma der Provence, Tochter des Markgrafen von Provence, Rotboldo III und Ermengarde, von denen Sie kennen die Vorfahren.
Seine Mutter, Almodys war bereits verheiratet, erste Ehe mit dem Herrn von Lusignan, sagte Hugh Pius V., der ihm drei Kinder geschenkt hatte.

Biographie

In 1053, seine Mutter gemacht worden, Almodis von Graf Ramon Berenguer I von Barcelona und, nachdem er von seinem Vater William, Pontius, in dritter Ehe verheiratet, der Graf von Barcelona scheiden zu entführen.

In 1060, sein Vater starb, erbte er den Titel des Grafen von Toulouse und Albi.

In 1062, der Tod seiner Großmutter, Emma und Onkel Bertrand erbte den Titel des Marquis von Provence.

Rund 1065, nach dem Tod von ihrem Cousin, Bertha, Gräfin von Rouergue und Gévaudan, nahm William Besitz der Titel der beiden Landkreise, Zusammensetzung und auf die Grafschaft Toulouse.
Der Titel des Grafen von Rouergue wurde er von seinem Bruder, dem Grafen von Saint-Gilles, Raymond, der nach mehreren Jahren des Kampfes gelang es ihm, wie in dem Dokument No. 312 par angegeben, um den Titel zu bekommen in Frage gestellt. II Band V der Preuves Générale de l'Histoire de Languedoc, der 1074, die von den beiden Brüdern eine Zählung von Toulouse und eine Zählung von Rouergue gegengezeichnet wird.

Vor 1067, William verheiratet Matilda, die nicht in aufsteigender bekannt sind. In beiden Dokumenten von Spenden, die Jahr Matilde ist als die Frau von William zitiert: Die eine ist die Nummer 277 von Band V der Preuves de l'Histoire Générale de Languedoc; die zweite, ebenfalls von 1067, wird durch die Französisch Historiker Guillaume Catel, S. berichtet. 121, in seinem Buch Histoire des Comtes de Toulouse im Jahre 1623 veröffentlicht.

In 1071, nach dem Dokument No. 301 Preuves von Histoire générale de Languedoc, Tomus V wurde der Rechtsstreit zwischen William IV entstanden ist, und der Graf von Barcelona, ​​Ramon Berenguer I, wer der neue Ehemann von seiner Mutter, Almodis war gelöst, zu Castle Laurago.
Im selben Jahr, seine Mutter, Almodis nach der Gesta comitum Barcinonensium, wurde von seinem Stiefsohn, Peter Raymond ermordet.

Im Jahre 1078, machte William eine Spende an die Abtei von Moissac.

Im Jahre 1079, machte William weitere Spende nach San Ponzio empfehlen ihren verstorbenen Sohn, Pontius.

In 1080 heiratete er Emma, ​​Tochter des Grafen von Mortain und Cornwall, Robert von Mortain und Mathilde von Montgomery, Tochter von Roger Lord of Montgomery, Viscount Hiémois und zukünftige Earl of Shrewsbury und Mabel d'Alençon. In zwei Spenden vom 16. Juni dieses Jahres, wird Emma um die Gräfin von Toulouse: die No. 336, Abs. II Band V der Preuves Générale de l'Histoire de Languedoc und Nr 336, Abs. III nächsten. Heirat wird auch durch die Chronisten Robert de Torigni, in seinem Chronique de Robert de Torigni, Abbé de Mont-Saint-Michel bestätigt.

Im Jahr 1088 für das Heilige Land verließ er, so dass die Regierung von ihren Landkreisen an seinen Bruder Raymond de Saint-Gilles.

Er starb, im Heiligen Land getötet wurde, im Jahre 1094, seine Titel wurden sein Bruder Raymond, der als Abdankung seinen Rücktritt im Jahr 1088 interpretiert, während die einzige Tochter am Leben geblieben, Filippa, der im selben Jahr die Duke 'heiratete sie Aquitaine, William IX, forderte die Rückgabe der Wertpapiere.

Abfahrt

William hatte zwei Söhne von Matilda:

  • Pontius starb vor 15. Mai 1079.
  • X, verstorben vor 1094, die laut Band III des Notes de l'Histoire Générale de Languedoc, ist neben seinem Bruder begraben.

und eine Tochter Emma:

  • Filippa, Freier der Grafschaft Toulouse verheiratet, im Jahre 1094, der Herzog von Aquitanien, Wilhelm der Troubadour, der in 1115. sie geschieden war die Großmutter von Eleonore von Aquitanien.
  0   0
Vorherige Artikel Alcanar
Nächster Artikel Al-Balādhurī

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha