Wir Frauen sind so gemacht

Wir Frauen sind so gemacht ist ein Episodenfilm von 1971 von Dino Risi gerichtet.

Handlung

Der Film besteht aus zwölf Episoden, die alle mit Vitti Protagonisten:

Ein Arbeitstag, Dino Risi im Laufe eines Tages der Protagonist ist bestrebt, die Stadt mit einem sperrigen Fall zu überschreiten, das Manövrieren durch die Menge, die U-Bahn und die Mahlzeiten in der Cafeteria. Seine Aufgabe ist es, die Gerichte in einem Orchester spielen, viermal.

Romantisch, Luciano Vincenzoni: Gardasee Zoe trifft einen freundlichen Fremden und sagt ihr, Herzschmerz: der Mann, den sie seit Jahren engagiert, nachdem er sich an ihr in jeder Hinsicht getroffen verlassen hat, unter Ausnutzung der seine romantische Natur. Am selben Abend geht Zoe ins Bett mit dem Fremden.

Mom, Joseph Catalano und Dino Risi: Annunziata, Bürgerliche Neapolitaner, wird durch das Fernsehen als die Mutter von 22 Kindern interviewt. Es ist nicht daran interessiert, Geburtenkontrolle, und auch wenn er versuchte Kontrazeptiva diese Systeme sind gescheitert, weil der Mann hat eine "starke Blut".

Liebe-Slave, Luciano Vincenzoni und Dino Risi: Teresa, absolvierte Geiger, lebt in einer Hütte mit einem Brute davon ist tief in der Liebe, und dass Exploits so dass sie die Straßenmusiker zu tun. In einem Anflug von Würde, ein Morgen Teresa entscheidet, zu gehen, aber auf den ersten heftigen Erinnerung an Mann läuft sofort wieder von ihm.

Die Welt schreitet voran, Alter & amp; Scarpelli: Alberta und ihr Mann Ferdinand, sizilianischen gebildeten und wohlhabenden Bewohner in Rom, Leben geben, um eine Kultursalon in ihrer Villa. Eines Abends, bei einem Treffen mit Freunden Gesellschaft, beide sagen, die Notwendigkeit, die friedlich und ohne komplexe Sexualität zu leben, spöttisch Stereotypen über sizilianischen Mentalität; so sehr, dass, bevor er und dann hat sie aufzuzählen leise ihre Erfahrungen außereheliche, Skandalisierung Gäste. In der Tat keiner der Ehegatten war sich der Untreue des anderen: am Ende des Abends, allein gelassen und verrückt vor Eifersucht, töten einander nach dem Massaker von Rivalen.

Vietnam Anonym: während des Vietnamkrieges, besuchte der US-Präsident ein Feldlazarett mit Paternalismus und informiert über die Ereignisse des Verwundeten. Unter ihnen ist ein italienischer Journalist, Eliana, die bei einem Bombenangriff auf einen Arm und ein Bein verletzt. Eliana, zunächst leise, spricht nur für die Hölle der Präsident im römischen Dialekt zu senden: ". Fick dich ... sie"

Dominus et venit, Ettore Scola: ein Festival der religiösen Liedern, die Nonne Songwriter Katherine bietet eine Spur, in der wiederholt obsessiv Verb kommen, sehr zur Verlegenheit der anwesenden Prälaten.

Das Motorrad, Luciano Vincenzoni: Erika, führt Motorrad-Akrobaten in Zahlen rücksichtslos in einem Land fair. Ein Kommandant bietet Ihnen hunderttausend Lire und gibt einen Termin; sie akzeptiert und eignet sich für erotische Spiele, in denen reitet den Mann, als ob es sein Fahrrad war.

Herz-Master, Rodolfo Sonego: Veneto der Besitzer einer Süßwarenfabrik verwendet unmenschlich seine Arbeiter, während die umliegenden seinem Hund jeden Luxus. Palmira, Vertreter der Arbeitnehmer organisiert einen Streik droht Zerfall von Süßigkeiten in den Werken und erhalten Sie einen Termin mit dem Kopf in die Villa. Diese, Rücksendung, entdeckt den Tod seiner geliebten Hund, zerrissen, landet in Palmyra versprechen eine Gehaltserhöhung, aber am nächsten Tag hat bereits seine Meinung geändert und sendet die Celere zu verprügeln die Streikenden.

Der Engel des Himmels, von Ettore Scola: Achat ist eine Gastgeberin sehr professionell, beruhigend, aufmerksam auf die Bedürfnisse von Passagieren und Geliebte von vielen Fremdsprachen. Wenn nicht, daß während Turbulenzen stärker als üblich, nimmt sie Zuflucht im Badezimmer und es gibt entlüften zu einer Panikattacke und verfluchte seinen Job und Aufrufen von Heiligen im apulischen Dialekt.

Die allumeuse, Luciano Vincenzoni und Dino Risi: Laura, schön und edel, hat Abendessen mit ihrem zukünftigen Ehemann in einem eleganten Restaurant. An einem anderen Tisch, wird zu einer Dame mittleren Alters Laura davon überzeugt, dass ihr Mann und freuen eklatant wütet; immer im gleichen Raum ist ein Frauenheld sizilianischen eine junge lesbische halten sie hartnäckig, zu glauben, sowohl hin und her bewegt werden. Aber am Ende stellt sich heraus, dass Laura nicht richtig aus, und niemand hat nichts bemerkt, weil sie blind ist.

Rom ruft 21-21, Rodolfo Sonego: in einem Radio-Programm erfolgreich Hörer anrufen können, um, indem er Privatgeschichten austoben. Es nimmt die Linie Fulvia, die beunruhigt, um Gewalt in den Händen der drei zuwider Personen erlitten haben, bezieht. Ich höre nicht nur der Frau Ehemann, sondern auch Vergewaltiger. Fulvia nicht zögern, das Radio als und wenn jemand seine Wohnung ohne Mühe geben, einen zu finden, zu informieren; kurz nach der Allee unter Haus erscheinen die drei Personen. Es bleibt offen für die Möglichkeit, die Fulvia die Überraschung ist nicht ganz unwillkommen.

Kommentar hinzufügen

Die Episoden, von denen einige als einfache Skizze werden, sollen die vielen Möglichkeiten des Seins der italienische Frau in den siebziger Jahren zu vertreten. Jenseits der vielfältigen Interpretationsfähigkeiten und angeborene Sympathie Vitti, Themen und Drehbücher sind nicht immer auf, und in vielen Fällen eine moralische sickert frauenfeindlich. Die erfolgreichste und originell sind vielleicht die allumeuse und die Welt geht weiter; die fade, und auch die freien rassistischem, Mom.


Neugier

  • Die erste Episode ist kein Dialog, und ist die einzige, in der der Name der Hauptfigur bleibt unbekannt.
  • Ebenfalls zum Thema der ersten Folge ist es neugierig die starke Ähnlichkeit mit dem Thema war einmal eine Amsel Gesang, Film von Otar Iosseliani veröffentlicht ein Jahr zuvor.
  • Noch in der ersten Episode der Zeichen weite Wege U-Bahn, obwohl in Wirklichkeit die ganze Angelegenheit scheint im Bezirk von Rom EUR festgelegt.
  • Die Vitti scheint sich wohl in der Wiedergabe in verschiedenen Dialekten, aber in der Rolle von Agatha in Bari absolut unglaublich ausgedrückt.
  • In der zweiten Episode Enrico Maria Salerno ist hier mit piemontesischen Akzent von Antonio Guidi Doppel Renzo Marignano mit sizilianischen Akzent in 'Folge der falschen Moralisten kostenlos Sizilianern genannt. Der Charakter von Salerno mit dem gleichen Überspielen im Piemont ist auch in der Episodenfilm mit Nino Manfredi ich nackt sehen, vorgeschlagen.
  0   0
Vorherige Artikel Judith und ihre Magd
Nächster Artikel Bixente Lizarazu

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha