Wissenschaftliche Plausibilität Gravity

Die im Film Gravity dargestellten Ereignisse wurden technisch von vielen Experten in der Astrophysik sowie von echten Astronauten analysiert; alle, während der Wertschätzung der ästhetischen Schönheit des Films, haben sie deutlich gemacht, wie verschiedene Aspekte der Handlung sind völlig unrealistisch.

Eine umfassende Analyse, zum Beispiel, wurde online von der italienischen Samantha Cristoforetti, die urteilen, positive Aspekte wie visuelle Effekte und Musik, und Hervorhebung Elemente wie das Hubble Space Telescope, der Internationalen Raumstation und dem Raumfahrzeug Soyuz angeboten Es wurde vor allem in den kleinsten Details spielte fedelemente, wie hervorgehoben zahlreichen Veranstaltungen des Grundstücks könnte nicht in der Realität passieren.

Der Präsident der Nationalen Institut für Astrophysik Italienisch, Giovanni Bignami, schrieb darüber in La Stampa: "Die Schwerkraft ist sehenswert, aber vernünftig. Es bedeutet, die wie der Technowissenschaft Apollo 13 oder Right Stuff sein will, aber nicht vollständig, in der Tat. Das Geheimnis um den Weg Cuarón Gravity ohne zu lachen oder ohne Erlaubnis zu sehen ist die Aussetzung der Ungläubigkeit zu erhalten. Das ist eine Sache, die der Betrachter so zu tun, um es zu glauben. "

Ungenauigkeiten und unrealistische Aspekte

Es folgt eine Reihe von Aspekten von Samantha Cristoforetti und Scott Parazynski, letztere speziell für Vulture Blog der New York Magazine interviewt analysiert.

Reparaturvorgänge des Teleskops

Im Vergleich zu den Astronauten führen Reparaturvorgänge des Teleskops in der Folie, wurde darauf hingewiesen, dass in der Tat gibt es langsamer bewegt. So verschieben Sie verwendet nicht die Jet-Pack auf dem Rücken der Astronauten oder die bemannte Manövriereinheit, deren Verwendung wird nur in Notfällen zur Verfügung gestellt, um schnell zum Bahnhof zurück. Die Anzüge, sehr steif und mit Metallgelenken ausgestattet, schränken die Bewegung. Auch das Sichtfeld von innerhalb des Helms ist begrenzt.

Auch es schnell zirkulieren kann jedoch nicht ein Astronaut überhaupt würde die von Kowalski in dem Film in der Nähe des Teleskops gezeigte Verhalten zu imitieren; sogar eine kleine Beule in der Tat, beschädigen die Struktur, beginnend mit den Sonnenkollektoren, die es zu decken.

Während eines Weltraumspaziergang, auch die Besatzungsmitglieder an der Struktur durch ein zusätzliches Kabel angeschlossen ist, und kein Werkzeug schweben, ohne durch ein Kabel verbunden.

Satellites und Schmutz

Die Kommunikationssatelliten, genannt TDRS, sind auf einer Höhe von etwa 36.000 km entfernt, können sie nicht durch Ablagerungen aus der Erdumlaufbahn beschädigt viel niedriger sein, als der Satellit wurde von den Russen im Film zerstört.

Wenn die Astronauten waren wirklich von Trümmern getroffen, da die Geschwindigkeiten beteiligt, würden sie nicht einmal Zeit, sie zu verwirklichen. Die Betroffenen leiden direkt von Verbrennungsprozessen, während noch Stößen ausgesetzt, wie die Protagonisten des Films, würde zu schweren Verletzungen leiden. Die Möglichkeit, dass Fremdkörper am Ende in der gleichen Umlaufbahn der Internationalen Raumstation gibt es auch in der Realität, aber solche Ablagerungen werden permanent überwacht und, falls notwendig, nur der Station Umlaufbahn ändern leicht, sie zu vermeiden. Andere Fachleute haben jedoch darauf hingewiesen, dass es eine Übertreibung auf die rasche Bildung von Speichertrümmer: in Wirklichkeit ist es Wochen dauern, wenn nicht sogar Monate oder Jahre.

Der Transfer vom Hubble Weltraumstation

In der Tat könnte der Transfer vom Hubble-Teleskop auf der Internationalen Raumstation nicht stattfinden, wie in dem Film vorgeschlagen, vor allem, weil sie in ganz anderen Bahnen: Hubble in einer Höhe von etwa 559 km mit einer Bahnneigung von 28,5 Grad, während Die Internationale Raumstation ist in einer Höhe von etwa 420 km mit einer Bahnneigung von 51,65 Grad. Mit solch signifikanten Unterschiede in der Bahnparameter, die Realität, wäre es unmöglich, zwischen ihnen ohne ausreichende Vorbereitung und Planung zu reisen, und ohne die Unterstützung der entsprechenden Technologie und eine große Menge an Kraftstoff, sicherlich mehr als das, was könnte die Jet-Packs enthalten, dass Es ist mit der Filmfigur zur Verfügung gestellt.

In dem Moment, der Kapitän außer Eingriff mit Verlinkung

In Wirklichkeit, wenn sie einen triftigen Grund, dies zu tun, wenn ein Astronaut sganciasse Karabiner oder ein anderes Gerät, das ihn bindet Bahnhof oder zu einem anderen Fahrzeug, sollte nicht treiben werden im Raum, zumindest nicht ohne die Intervention der anderen Kräften, Rest an Ort und Stelle zu schweben.

Raumstationen und Shuttles verlassen

Selbst unter der Annahme, dass die Weltraumstationen aufgegeben am Ende in der gleichen Umlaufbahn eines Astronauten, werden sie nicht mit Türgriffen und Türen offen ausgestattet, um mehr Sicherheit nach außen zu schaffen, nach innen und nicht. Der Innendruck der Luftschleuse in der Tat übt einen Schub nach außen. Aus diesem Grund ist es auch nicht möglich, eine Tür zu öffnen, ohne zuerst die Schleuse drucklos.

Die Internationale Raumstation ist in der Regel mit zwei Raumfahrzeug Soyuz ausgestattet; wenn sie von einer ganzen Mannschaft, in der Regel bestehend aus sechs Personen aufgegeben, wahrscheinlich wurde sowohl verwendet haben, als eine, die bis zu drei Personen Platz finden, wäre es nicht genug sein. Die Inbetriebnahme eines Raumschiffs Sojus erfordert mehr Zeit als im Film gezeigt, um all die verschiedenen Systeme der Stabilisierung gegenüber derjenigen des Überlebens an Bord starten. Sie können nicht in der Umgebung einige automatische Landung wie die Protagonisten in einem Versuch, näher an die Tiangong-1 zu erhalten getan; Raketen, zum Beispiel, schaltet sich automatisch nach den von einem Funkhöhenmesser aufgezeichneten Daten.

Da die Sojus-Raumschiff, das, was man im Film sehen, im Gegensatz, sie sind nicht bereit, Weltraumspaziergänge zu tun; der Auslösevorgang des Fallschirms während der Landung als auch die Freisetzung von Seilen, aus dem Inneren. In der Rücklaufphase ist es auch wichtig, um das System ausreichend der Verzögerung, die in dem Film auftritt kalibrieren. Obwohl die Sojus-Raumschiff und chinesischen Shenzhou sind nicht in erster Linie entwickelt, um im Meer landen, müssen sie Sicherheitssysteme, um den Untergang zu verlangsamen.

Verwenden Feuerlöscher

Die Verwendung von einem Feuerlöscher zu bewegen wäre völlig nutzlos, es sei denn zu berechnen eine perfekte Positionierung und Ausrichtung, mit denen Sie zu dem gewünschten Ziel zu bewegen. Im Raum ist es nicht in der Tat möglich, durch eine einfache visuelle Orientierung zu bewegen.

Bekleidung

Wenn Dr. Stone nimmt seinen Raumanzug, in normale Unterwäsche scheint es. In der Tat die Astronauten verwenden mehr Bettwäsche Abdeck- und Schutz, unter einer speziellen Weste mit etwa hundert Meter von kleinen Rohren; diese Wasser enthalten in einem Kreis, zu sammeln und zu vertreiben, um einen bestimmten Enhancer, Körperwärme dient. Zusätzlich zu diesem Kleidungsstück, die so genannte flüssige Kühlung und Lüftung Kleidungsstück, in dem Film können Sie sehen, fehlt sogar das Maximale Saugfähigkeit Garment.

Daher nehmen Sie den Anzug in Wirklichkeit dauert viel länger als die in dem Film vorgeschlagen; im Hinblick Luca Parmitano sagte, dass es etwa eine halbe Stunde dauert.

Andere Ungenauigkeiten

  • Es galt als ziemlich unrealistisch unprofessionelle Haltung durch den Charakter der George Clooney im ersten Teil des Films gehalten wird, ist es auch unwahrscheinlich, dass die gleiche Mannschaft, nach vielen Monaten zusammen zu trainieren, nicht wissen, einander gut bevor er für eine Mission.
  • Dr. Stone sagt, er wurde zu einer sechsmonatigen Ausbildung, bevor die Mission unterzogen, diese Zeit wurde als zu kurz im Vergleich zu unterziehen den realen Astronauten, vor allem wenn sie herausfordernde Missionen konfrontiert; Samantha Cristoforetti, bevor Sie einen Fuß in der internationalen Raumstation eine Ausbildung über zwei Jahren.
  • Im Falle einer zu weinen, ich die Tränen nicht kommen aus dem Gesicht, weil der Oberflächenspannung.
  • Über die Erschöpfung des Sauerstoffs, wäre es vor der Reinigungseinheit von Kohlendioxid erschöpft, leiden so vor Trunkenheit, dass der Mangel an Sauerstoff.
  • Astrophysiker Neil deGrasse Tyson darauf hingewiesen, dass in dem Film Trümmer umkreisenden Satelliten an das W hergestellt, während in der Realität fast alle terrestrischen Satelliten, in der Gegenrichtung.
  • Neil deGrasse Tyson hat sich auch gezeigt, dass bei Fehlen der Schwerkraft, würde das Haar der Heldin muss über seinem Kopf schweben.

Die Reaktion des Direktors

Um mit dem Home-Video des Films übereinstimmen, hat der Regisseur die Möglichkeit, auf die Kritik hinsichtlich der Plausibilität der wissenschaftlichen Arbeit mit der Feststellung reagieren musste:

Realistischen Bereichen der Film

Unter den realistischen Aspekte des Films, sie beinhalten:

  • die Existenz einer Mission das Teleskop zu reparieren: Vor dem Film gab es fünf;
  • die Zerstörung von einem künstlichen Satelliten mit einer daraus folgenden Erzeugung von Abfall, hat dieses Ereignis bereits aufgetreten ist;
  • der Internationalen Raumstation, das Hubble-Teleskop und Raumfahrzeuge Soyuz wurden meist detailgetreu wiedergegeben werden; Auch die Werkzeuge von den Protagonisten verwendet, sind sehr ähnlich zu denen diejenigen in der Realität verwendet. In diesem Zusammenhang sagte Michael Massimino: "Nichts war fehl am Platz, und es fehlte an nichts. In einem meiner Außenbordeinsätze verwendet I Zangen Schneid einzigartig, und in dem Film die Zange hatte. Es sah aus wie die reale Hubble Teleskop. Ich denke, wir haben einige Freiheiten genommen, weil die Art und Weise ist eine echte Weltraumspaziergang würde nicht viel zu filmen. Es wäre ziemlich langweilig ";
  • der Klang nicht im Raum im realen Leben zu verbreiten;
  • die Erhaltung des Impulses ist so plausibel wiedergegeben;
  • der Blick auf die Erde aus dem Weltraum sind plausibel;
  • die Auswirkungen der Reflexion, Brechung und Absorption von Licht genau sind.
  0   0
Vorherige Artikel Bird Island
Nächster Artikel Der wesentliche

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha