Xacobeo Galicia

Das Xacobeo Galicia war ein Radsport-Team der Männer Straßenradfahren Spanisch. Er hatte Lizenz von Continental Professionelle Teams, die es ermöglicht hat es sich an Ausschreibungen der UCI Continental Circuits beteiligen. Dank der Joker von der UCI zugeordnet, hatten auch die Möglichkeit, an einigen Veranstaltungen der UCI World Calendar beteiligen, vor allem während der Rennen, als die spanische Vuelta a España, Volta Ciclista a Catalunya und Klassiker San Sebastian.

Geschichte

Das Team wurde mit dem Namen des Karpin Galicia in der Saison 2007 geboren, dank dem Interesse des Spielers Estland Valeri Karpin, der spanischen Manager Rodrigo Rodriguez und der autonomen Region Galicien, die noch Sponsor der Mannschaft. Das Team beginnt, in den von der UCI Europe Tour-Kalender geplanten Veranstaltungen teilzunehmen, aber auch direkt mit ProTour Ereignisse von nationaler Bedeutung zugreifen, einschließlich der Vuelta a España.

Im Jahr 2008, im August, das Team änderte ihren Sponsoring und Namen, immer die aktuelle Xacobeo Galicia; die Xacobeo ist das Programm, schützt und sichert den Weg nach Santiago de Compostela. Zwischen 2008 und 2009 erreichen sie die beiden wichtigsten Errungenschaften des Teams, oder zwei Stufen der Vuelta a Arbeit von David Garcia Dapena und Gustavo César.

Im September 2010 wurde das Scheitern des Teams, was zu einer Abkehr von Radfahren, gerade im Jubiläumsjahr angekündigt.

Chronik

Jahrbuch

UCI-Rankings

Bis 1998 wurden die Radsport-Teams von der UCI in einem einzigen Geschäftsbereich klassifiziert. Im Jahr 1999 wurde die Teamwertung in die erste, zweite und dritte Kategorie eingeteilt, während die Läufer waren in Einzelwertung. Im Jahr 2005 führte er wurde der UCI ProTour und, parallel dazu, die UCI Continental Circuits; seit 2009 die Rennen der ProTour-Schaltung in das UCI World-Kalender, die später UCI World Tour integriert.

Erfolge

Grand Tours

Nationale Meisterschaft

  • Portugiesische Meisterschaft: 1
  0   0
Vorherige Artikel Martina McBride
Nächster Artikel Traditional Anglican Communion

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha