Xenacanthidae

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 16, 2016 Gebine Drews X 0 150

Die xenacantidi sind eine Familie von Knorpelfische wie Haie, die sich zwischen dem Paläozoikum und frühen Mesozoikums lebten.

Bezeichnung

Die unterscheidenden Merkmale dieser Gruppe haben eine lange und starke Wirbelsäule unmittelbar hinter den Kopf gelegt, und die Zähne bicuspidata und gegabelt. Sondern auch vorhanden sein, wie cladoselaci eine Klemmen Mund oder fast. Im Gegensatz zu diesen jedoch besitzen sie eine doppelte Afterflosse, die von zwei unabhängig voneinander mit der Wirbelsäule verbunden Knorpelstrukturen unterstützt. Sie hatten auch eine lange Rückenflosse, von Weichstrahlen unterstützt und eine Schwanzflosse dificerca, wie die der Dipnoi. Die Männchen einiger Arten, mit dem Beckengürtel und Flossen angebracht, besaß der Hakenstrukturen, die wohl zur Paarung verwendet wurden.

Die Form der Ränder nahe, dass diese Tiere wurden sinuously im Wasser bewegt, beispielsweise Schlangen. Sie könnten eine Länge von einem Meter erreichen und auf Krebstiere und Fische verfüttert.

Der Körper dieser "Haie" war schlank und länglich, in einigen Fällen ähnlich der Aale. Die Rückenflosse war leise und streckte sich und ging um den Rücken; hinter dem Schädel er anwesend war eine seltsame länglichen Stecker, vielleicht mit Gift. Die Achse der Skelett paarigen Flossen war sehr entwickelten Vergleich zu anderen Formen der paläozoischen Haie. Die Zähne wurden mit großen Höcker divergierenden Seiten ausgestattet.

Evolution

Die xenacantidi bilden eine gut definierte und ziemlich weit verbreitet; Sie entstand aus der ersten großen evolutionären Strahlung der Knorpelfische; die versteinerten Überreste ihrer Skelette sind dem Unterkarbon, um der späten Trias bekannt. Viele Gelenk Proben wurden speziell in das Land des Oberen Karbon und Perm in Europa und Nordamerika entdeckt worden; hier die klassischen xenacantidi waren Vertreter der Fauna, die in den Tälern und Lagunen des Berichtszeitraums. Unter den verschiedenen Formen der xenacantidi sind bekanntlich orthacanthus und Pleuracanthus erinnern, sind mit Körpern Aal lange sogar drei Metern und mehr ausgestattet.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf xenacanthidae
  0   0
Vorherige Artikel TEE Mediolanum
Nächster Artikel Angelo Ficarra

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha