Xia-Klasse

Der Typ 092 U-Boot von 6500 Tonnen Daqingyu ist das erste U-Boot mit ballistischen Raketen, Atomkraft-Klasse von der chinesischen Volksbefreiungsarmee Navy verwendet wird, und die erste SSBN entworfen und in Asien hergestellt. Es wurde von Huang Xuhua ausgelegt und kommt von den Han-Klasse-U-Boote, mit der Rumpf erhöht werden, um die Rohre für Flugkörper unterzubringen.

Die erste Changzheng 6 dieser Klasse wurde im Jahr 1978 auf Huludao 120 Meilen nordöstlich von Peking erstellt; wurde im Jahre 1981 abgeschlossen So verbringt sechs Jahre, um mit seinen 12 JL-1-Raketen aufgestellt werden und Verhaltenstests, aktiv zu werden im Jahr 1987. Später erhielt das U-Boot eine Reihe von Verbesserungen, einschließlich der Installation eines Sonar Type H / SQ2-262B von der Fabrik Nr 613, die den ursprünglichen Typ 604 Platte ersetzt gebaut.

Der Typ 092 hat eine Reihe von Änderungen, darunter eine schwarze Farbe, mögliche Technologien schweigen, Sonar von Französisch Herkunft, und gute Langstreckenrakete JL-1A empfangen. Es wird berichtet, dass 092 noch nie außerhalb Chinas regionalen Gewässern segelte. Einer der beiden eingebauten Xia wurde bei einem Unfall als vermisst gemeldet.

Die Xia wird noch aktualisiert und neue Projekte werden derzeit nach neuen ballistischen Raketen-U-Boote für die Volksbefreiungsarmee Navy. Das US-Verteidigungsministerium hat die Xia-Klasse U-Boot als "nicht-operative" gekennzeichnet. "

Der Typ 092 haben die Marinebasis in der Nähe von Qingdao Jianggezhuang.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Klasse Xia
  0   0
Vorherige Artikel Dassault Étendard II
Nächster Artikel Illegal

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha