Yo Yo Mundi

Yo Yo Mundi sind eine Gruppe von italienischen Folk-Rock, ursprünglich von Acqui Terme, am Ende des Jahres 1988 geboren.

In ihrer musikalischen Reise reichten von Kampf Folk Singer-Songwriter, und über die Jahre haben ihren künstlerischen Horizont erweitert, um mit anderen Künsten wie Kino, Theater und Literatur Verschmutzung.

Biographie

Die Ursprünge

Die Gruppe wurde im Jahr 1988 um die Figur des Paolo Enrico Archetti Maestri, der ehemalige Gitarrist und Backing Vocals von Knot Toulouse Gruppe von Psychedelic-Rock, mit dem er erfasst nur die ersten 45 Runden der Gruppe, die Blätter sind Drehen Blau im Jahr 1987 für die Contempo Records gegründet ) und dann Sängerin Viridanse vor ihrer Trennung im Jahr 1988, als Nachfolger von Paul Boveri.

Die Piemont-Gruppe hielt seine erste Konzert im Sommer 1988 während einer Demonstration gegen die Verschmutzung des Bormida-Tal. Ihre erste Song ist der Wallonischen Pfeil, ein Song, inspiriert von der großen Radsport-Klassiker von Belgien.

Dann ergeben sich sofort drei der häufigsten Themen ihrer Produktion: die Verbindung mit ihr Land und ihre Wurzeln, der politisches Engagement und Liebe für den Sport und Spiel.

Im Jahr 1989 autoproducono ihr erstes Demotape mit 6 Spuren. Es ist 1992, und von Gianni Maroccolo, ihr erstes Studioalbum, Andeira, eine Box mit 6 Spuren zwischen Pistoia und Genoa aufgezeichnet produziert.

Das erste Album

Im Jahr 1994 veröffentlichte er das erste Album, The Deser der Tiere des Zirkus, der von verschiedenen internationalen Musikern wie Brian Ritchie und Gordon Gano von Violent Femmes, die amerikanische Band aus Alternative Rock besucht wird.

Das zweite Album, Bande lauten, 1995, ist ein Live Live während der Fernsehübertragung von Smoke Signals Videomusic aufgezeichnet, mit der Zusammenarbeit von mehreren Personen, die Mitglieder des italienischen alternativen Musikszene darunter Marlene Kuntz, Sam Sparro und Giorgio Canali.

Diese beiden ersten beiden Werke wurden von der Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Produzenten, Label von Gianni Maroccolo und Massimo Zamboni, dann Mitglieder der GUS gegründet produziert.

Auch im Jahr 1995 hervorzuheben ist die Teilnahme von Yo Yo Mundi Compilation festem Material mit den Song Bandits von Acqui, ein Lied, das geboren wird von ein Spiel namens The Bandit von Acqui: Erinnerungen an eine vergessene Soldat. Von hier aus über das Thema der italienischen Widerstand wird eine der wichtigsten ihrer Produktion.

Im Jahr 1996 veröffentlicht er krumme Wege der Musik, mit der künstlerischen Produktion von Giorgio Canali und erneut mit internationalen Kooperationen Unter ihnen ist, dass der Trey Gunn, stickista schon im King Crimson und Guy Kyser der Thin White Rope. Es ist ein Album mit Atmosphären unterscheiden sich von denen des frühen, aber kritischen Beifall, so sehr, dass die Yo Yo Mundi gewann den Preis als beste Gruppe italienischer Max Erzeugung des Jahres, durch die Journalisten-Gruppe Musical ausgezeichnet.

Es waren die Jahre, in denen sie als Gast bei verschiedenen Musikfestivals teilzunehmen und Ausbau ihrer Auslandaktivitäten mit einigen Live-Konzerte in der Schweiz, Frankreich, Österreich und sogar Malaysia.

Einsegnung

Im Jahr 1999, nach drei Jahren wartet seit dem letzten Training Ungeduld verstärkt wieder durch die Anwesenheit von artis als Ivano Fossati schreibt ein Lied für sie, dass der Süden und Norden. Die Zusammenarbeit mit den Genuesen Liedermacher hört hier nicht auf, so dass die Yo Yo Mundi spielen auf seinem Album die Disziplin der Erde im Jahr 2000.

Aber es ist im Jahr 2001, die die Piemontesen Gruppe gebiert, was als ihre Visitenkarte werden: Streik. Es ist ein ganz besonderes Projekt, das erste der Kontamination zwischen den Künsten ist ein Auszug aus dem Soundtrack des Films Streik! Sergej Eisenstein, dass Yo Yo Mundi haben für das Internationale Festival der Stummfilm-Festival in Rom im Jahr 1994 gebaut.

Obwohl er ein fast völlig instrumentales Album war ein großer Erfolg bei Publikum und Kritik und auch heute noch dies Show Ton inszeniert, auch im Ausland. Es ist vor allem in Großbritannien, dass Streik bekommt gute Noten: hier im Februar 2006 Yo Yo Mundi eine lange Tour, die auch die Barbican Arts Centre in London, das größte kulturelle Zentrum Europas, {{Die renommierten britischen Zeitung The Guardian definiert sie als "The Clash mit dem Akkordeon."}}

Nach der harten Arbeit der Streik im Jahr 2002 sie ein neues Album von Songs zu veröffentlichen, um die Schönheit der Margen. Die CD ist die erste Arbeit für das Label Mescal.

Bestätigung der Yo Yo Mundi wie talentierte Musiker im Songwriting ist mit ihrer Teilnahme an der 2003-Album von Giorgio Gaber Ich fühle mich nicht italienischen gemacht.

Nicht nur Musik ...

Im Jahr 2002 gründeten sie eine Plattenfirma, der Streik Records, die die Sichtbarkeit, um junge Musiker oft von kommerziellen italienischen Streckenrekord geben, ignoriert werden sollen. Darunter die bekanntesten sind Paolo Bonfanti und Virginiana Miller. Unter den Alben von Streik Records heraus auch "Stamm" der Frangar nicht Flectar.

Sie vertiefen, was sie mit dem Klang der Streik begonnen haben: kontaminieren Musik mit anderen Kunstformen wie Literatur und Theater.

Am Ende des Jahres 2003, ein Fable Musik, eine CD mit 11 neuen Songs, inspiriert von und mit dem Bilderbuchgeschichte Bacicalupo angebracht lieben mit Marco Castelnuovo, mit dem sozialen Genossenschaft Impressionen Graphics und die Jungen der Art Institute of Acqui Terme gemacht zu veröffentlichen.

Im Jahr 2004 war die Reihe des Albums 54: die Musik von Yo Yo Mundi wird mit der neuartigen 54 des Tarif Wu Ming verflochten. Teilnehmen mit ihren Stimmen Schauspieler Marco Baliani, Giuseppe Cederna, Fabrizio Report Card und Francesco Di Bella, Sänger von 24 Grana. Das Album, aufgenommen leben, hat sich zu einem Spektakel szenische Lesung aus einem Stück namens Reduktion 54. Jahr Unglaublich.

Im Jahr 2004 veröffentlichte er MiniCD La Casa del Freddo, mit drei neuen Songs, auch in diesem Fall an den Roman von Sandro Ballestrazzi angebracht.

15. Januar 2005 in Casale Monferrato Yo Yo Mundi ein Konzert Veranstaltung anlässlich des sechzigsten Jahrestag der Befreiung. Es ist eine Show namens La Banda Tom und andere Geschichten Partisan, um Partisanen von den Nazi-Faschisten ermordet am 15. Januar 1945 mit Auszügen aus den Schriften von Fabrizio Meni, der eine erste MiniCD gleichen Namens, dann ein Live-Album und eine erstellt gewidmet DVD mit dem Titel Resistance mit den Bildern des Abends und den Zeugnissen der Partisanen durch den Regisseur des Dokumentarfilms Matteo Bellizzi versammelt.

Die neuesten Werke

Im Jahr 2005 Yo Yo Yo Yo Mundi Mundi mit dem Trojanischen Krieg wiederholen Sie die Abenteuer der Sound eines Films, diesmal das Objekt ihrer Aufmerksamkeit The Fall of Troy Pastrone des Johannes, einer der Pioniere der Filmgeschichte des Stummfilms . Das Ergebnis ist eine neue Show szenische Lesung in zwei Stimmen, von der National Cinema Museum in Turin und dem Festival der Filmkritik von Alexandria produziert.

Die letzte Platte Mitteilung ist 2006: Der letzte Zeuge ist ein MiniCD mit 5 Songs aus Resistance überarbeitet erneut mit Hilfe von außerhalb Gäste.

12. Dezember 2008 nach sechs Jahren seit dem letzten Rekord wurde das Album von unveröffentlichten Songs Album rot, mit Gästen Steve Wickham, Paolo Bonfanti, Alessio Lega, Patrizia Laquidara freigegeben.

Er weist auch auf die Teilnahme von Paolo Maestri Archetti und Fabio Martino Neuinterpretation Ich sah Nina Fliegen von CFF und der Ehrwürdige Nomad, auf dem Album Lucidinervi 2009.

Im Februar 2011, die Teilnahme an einem der Konzerte des Ausschusses für öffentliche Wasser organisiert und antizipieren die Veröffentlichung des neuen Album mit dem Song Rabdomantiko, dessen Video ist auf der offiziellen Webseite des Ausschusses für die öffentliche Wasser veröffentlicht.

21. März 2011 kommt Munfrâ, eine Disk vollständig Monferrato gewidmet. Einer Tragzeit von drei Jahren, während der Yo Yo Mundi vertieft und gründlich untersucht die Geschichte des Monferrato, von der Erde, die piemontesische Sprache, durch Tradition, Geschichte, Essen und Weine. Um die Zusammenarbeit mit Eataly, geboren Wert auf die Spitzenleistungen, die in der neuen Scheibe gesagt zu unterstreichen.

Neugier

  • Yo Yo Mundi unterstützen aktiv die Anti-Vivisektion Liga, die ihr erstes Album gewidmet haben.
  • Sie werden in das Finale der Song "Spleen" Album erwähnt essen die phikis Elio e le Storie Tese, eine komische Zwischenspiel in venezianischen Dialekt.
  • Paolo Enrico Archetti Maestri, Anführer der Gruppe war ein unabhängiger Kandidat in den Listen der Rifondazione Comunista an den Europawahlen 2004 für die Nordwestkreis und ist einer der Unterzeichner des Nationalen Geburt Partei der Europäischen Linken.

Zusammenarbeit der einzelnen Bestandteile

  • Paolo Enrico Archetti Maestri wird im Lied der Spielwelt von Vertrauensschutz Banditentum, ausgenommen das Album Himmel
  • Fabio Martino, Akkordeonist der Gruppe, wird als Gast auf dem Song, den ich nicht das Gefühl, Italiener Giorgio Gaber, dieses gleichnamigen Album im Jahr 2003 veröffentlicht.

Ausbildung

  • Paolo Enrico Archetti Maestri - Gesang und Gitarre
  • Andrea Ritter - Bass, Bass, Gesang
  • Fabio Martino - Akkordeon und Keyboard
  • Eugenio Merico - Batterie
  • Fabrizio Barale - Gitarre und Schlagzeug

Diskografie

Album

  • 1994 - Die Desertion von Zirkustieren
  • 1996 - Best Music krummen
  • 1999 - Die Ungeduld
  • 2001 - Streik
  • 2002 - Die Schönheit der Margen
  • 2004-54
  • 2008 - Red Album
  • 2011 - Munfrâ
  • 2012 - Die Strategie der Kolibris

Live-

  • 1995 - Bands laute
  • 2005 - Widerstand

Mini-CD

  • 2002 - Gott ist traurig
  • 2002 - Ambaradan
  • 2002 - Die Schönheit der Margen
  • 2003 - Freedom
  • 2005 - Die Band Tom und andere Partisanengeschichten
  • 2006 - Der letzte Zeuge

Sonderprojekte

  • 2003 - Music for a Fable
  • 2004 - The House of Cool
  • 2008 - '08 Fuorisessione
  0   0
Vorherige Artikel Bildungsgang

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha