You Do not Know My Name

Sie wissen nicht, mein Name ist ein Lied geschrieben und von Songwriter R & amp; mit US-amerikanischer Rapper Kanye West B US Alicia Keys in Zusammenarbeit. Es ist die erste Single aus dem zweiten Album der Sängerin, The Diary Of Alicia Keys. Es enthält eine Probe des Lied des Jahres 1975 "Let Me Beweisen Sie, dass meine Liebe", von James Ralph Bailey, Mel Kent, Ken Williams geschrieben und von der Hauptbestandteil durchgeführt.

Er hat einen mäßigen Einfluss Geschäft weltweit hatten; Für acht aufeinander folgenden Wochen B und erreichte den dritten Platz der Billboard Hot 100. In Italien erreichte die Top 20, Amerika hat die erste Position der Rangliste R & amp gehalten.

Der Song, von den Kritikern gelobt, gewann mehrere Auszeichnungen, darunter einen Grammy Award 2004 für den besten R & amp; B-Lied. Am gleichen Abend Alicia stand noch 3 Grammys.

Musikalische Struktur

Der Song hebt sich deutlich als ein starker Charakterstück von R & amp; B, weil der Chöre der schwarzen Stimmen und melodische Struktur auf dem Klavier und auf den Bögen zentriert. Im Herzen melodiösen Refrain ist der Plan für die Ausführung einer absteigenden Skala von Notizen im Zusammenhang mit der Stimme von Alicia süß und entspannt. Gegen Ende des Songs wird die Musik durch eine akute unterbrochen und blendet den Weg, um tiefe Sprechstimme des Sängers zu geben. Die Oberfläche wird durch eine klassische Komposition von Bögen gebildet ist.

Music Video

Das Video zum Song wurde von Chris Robinson, der ehemalige Direktor des Videos von der Sängerin Debüt-Single, Fallin 'im Jahr 2002. In dem Video Alicia ist eine Kellnerin in einer Bar, die eines Tages sieht ein Mann eingeben und verliebt sich gerichtet. Nach einem Treffen mit ihm in der Bar für eine lange Zeit, nennt ihn die Hauptfigur auf dem Handy und sagt ihm ihre Gefühle.

Details über die Umsetzung

Musiker

  • Alicia Keys - Solisten, Chorsänger
  • John Legend - Chor
  • Harold Lilly - Chor
  • Sharief Hobley - Gitarre
  • Artie Reynolds - aufsteigend
  • Ray Chew - Bass
  • Sanford Allen - Leiter, Violine
  • Al Schoonmaker - Kopist
  • Kurt Briggs - Violine
  • Alexander Vselensky - Violine
  • Marion Pinheiro - Violine
  • Stanley Hunte - Violine
  • Avril Brown - Violine
  • Lori Miller - Violine
  • Xin Zhao - Violine
  • Richard Brice - purple
  • Barry Finclair - purple
  • Maxine Roach - purple
  • Robert Chausow - purple
  • Eileen Folson - Cello
  • Caryl Paisner - Cello

Herstellung

  • Alicia Keys - Produzent
  • Kanye West - Produzent
  • Manny Marroquin - Toningenieur
  • Ray Chew - Arrangeur

Klassifikation

  0   0
Vorherige Artikel Yahoo!
Nächster Artikel Ministerium der Hölle

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha