Zagarolo

Zagarolo ist eine Stadt von 17.476 Einwohnern in der Provinz von Rom.

Physikalische Geographie

Gebiet

Zagarolo liegt etwa 303 Meter über dem Meeresspiegel einer Tuffstein Hügel, extreme südlichen Bergen Prenestini. Die Stadt, 36 Kilometer von Rom entfernt, auf einem Hügel tuffaceous etwa zwei Kilometer lang eingestellt, wird durch zwei Täler flankiert und von Wäldern, die es scheinen, in einem Meer von Grün umgeben ist, und seine Landschaft Aspekt ist von seltener Schönheit umgeben zu machen. Die Altstadt ist mittelalterlichen und ihre Stadtplanung, die stammt aus dem sechzehnten Jahrhundert, ist eine Regelmäßigkeit, die nicht leicht Befund in den Städten der Zeit.

Klima

  • Klimaklassifikation: Zone D, 1893 GR / G

Geschichte

Symbole

Die Standard kommunalen Zagarolo siehe das Wappen mit den drei Hügeln und den Buchstaben SPQG von Gold, die alle auf rotem Granat.

Ortsname

Die Etymologie des Namens ist ungewiss Zagarolo; der populäre Etymologie stammt aus sagum cape rote Granate von den alten römischen Legionäre eingesetzt.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Religiöse Architektur

  • Church of St. Lawrence Martyr
  • Kirche von St. Peter der Apostel
  • Kirche der Verkündigung
  • Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau von Grace
  • Kirche der Göttlichen Erlöser
  • Chapel Hill über die Brüder
  • Church of St. Mary Queen of the Valley

Zivilarchitektur

  • Palazzo Rospigliosi
  • Palast der Gonfalonieri
  • Justizpalast

Andere

  • Ludus römischen Hügel Birne
  • Porta San Martino
  • Porta Rospigliosi
  • Brunnen mit römischer Badewanne in Piazza Santa Maria
  • Wiegt

Verein

Demografischer Wandel

Volkszählung

Ethnische Minderheiten und ausländische

Nach ISTAT-Daten zum 31. Dezember 2010, die ausländische Bevölkerung war 2.261 Menschen. Die Nationalitäten meisten nach ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung vertreten waren:

Rumänien 1645 9,33%

Tradition und Folklore

  • 10. August Fest des Schutzpatrons San Lorenzo
  • Jeden ersten Sonntag im Oktober gibt es den Wein und lokalen Weinen

Bildung

Bildung

Museen

Das Spielzeugmuseum ist in Zagarolo auf Geheiß des Stadtrates, die im Jahr 1998 beschlossen, mit Sitz in den Ostflügel des Palazzo Rospigliosi einzurichten entfernt. Das Museum bietet eine Rekonstruktion der sozialen Spiel und Spielzeug durch eine Reihe von Abschnitten, die durch die verschiedenen Epochen des zwanzigsten Jahrhunderts bis in die Gegenwart führen.

Musik-

  • Es ist die Heimat einer renommierten Wettbewerb des polyphonen Chor und Orchester Goffredo Petrassi

Kochen

  • Es ist die Heimat des Soor verrückt, Roulade von Pferdefleisch mit pitartima als ein typisches Produkt aus der offiziellen Zeitschrift der Italienischen Republik mit der offiziellen Bezeichnung "Tordo Matto Zagarolo" erkannt gewürzt
  • DOC Zagarolo Weiß.

Personen, auf Zagarolo verbunden

  • Marcantonio Colonna, Kardinal, der im Jahre 1597 in Zagarolo gestorben.
  • Joseph Calandrelli, Astronom, Physiker und Mathematiker.
  • Luigi Petrassi, maler, in Zagarolo geboren.
  • Goffredo Petrassi, italienischer Komponist und Lehrer.
  • Vierzig Clinio, Autor von Übersetzungen literarischer Werke aus Latein, Griechisch und Deutsch, Director of Education.
  • Alain Danielou, Śaivaita, sanscritologo, Musikwissenschaftler und Musiker, Historiker und Orientalisten.
  • Angelo Kleinkinder, italienischer Schauspieler.
  • Max Gunther, maler, in Zürich im Jahre 1934 geboren, starb 1974 in Zagarolo
  • Francesco Di Giacomo, italienische Sängerin, die in Zagarolo 21. Februar 2014 starb

Infrastruktur und Verkehr

Eisenbahnen

Derzeit Zagarolo hat einen Bahnhof mit dem gleichen Namen, an der Bahnstrecke Rom-Caserta über Cassino, durch FR6, wo führt auch Service für die nahe gelegene Stadt Palestrina serviert entfernt.

Auf der Rome-Fiuggi der Bahnstadt Zagarolo könnte man auf zwei Stationen zählen: Land Zagarolo Zagarolo und Stopp-Übergang, der heute das Tierheim auf der SR 155 in Fiuggi an der Kreuzung mit der Straße, die sie zum Bahnhof verbindet bleibt FS Bahnhof. Von dort aus begann eine Zweigstelle, die, entlang der Straße, die zum Bahnhof Zagarolo Scalo, auf dem Platz gegenüber dem Bahnhof, zunächst für den Personenverkehr genutzt und auch dann nur für den Güterverkehr.

Administration

Twinning

Zagarolo mit Partnerstadt:

  •  Nelahozeves
  •  Six-Fours-les-Plages

Andere Verwaltungsinformationen

  • Es ist Teil der Berggemeinde Castelli Romani und Prenestini.
  • Es ist Teil der Mitbegründer der "Stadt des Weins" und der Weinstraße der Castelli Romani

Sportart

Volleyball

Seit 1969 gibt es einen Hinweis in dem Gebiet Volleyball-Schule, die für das Militär, bis die Serie B1 kam. Die G.S.P. Zagarolo unterhält eine Baumschule von allem Respekt, die vorhanden in der Spitzengruppe der italienischen Volleyball geschmiedet bei jungen Sportlern und Nationalmannschaften.

  0   0
Vorherige Artikel HMS Revenge
Nächster Artikel Raimund Nonnatus

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha