Zeng Jinyan

Zeng Jinyan ist ein Menschenrechtsaktivist Chinesisch, Ehefrau von Hu Jia.

Biographie

Zeng Jinyan ist berühmt geworden für ein Blog nach der ersten Festnahme ihres Mannes im August 2006 erstellt von der chinesischen Geheimpolizei hat sie in der Tat gesagt, die Bahn alles, was passiert, und alle Details seines Lebens unter ständiger Überwachung und unter Druck der Polizei.

Zeng Jinyan und Hu Ja verzeichnete einen 31-minütigen Dokumentarfilm mit dem Titel Prisoners of Freedom Stadt, wo man die sieben Monaten Hausarrest ab August 2006 zu sagen, März 2007. Zwei Monate nach dem 18. März 2007 hat das Paar wieder ausgesetzt wurde unter Hausarrest Angriff auf die Staatssicherheit. Vom 27. Dezember letzten Zeng Jinyan und seine Tochter von 5 Monate wieder unter Hausarrest im Bezirk Peking als "Stadt der Freiheit", und genau von dem Tag an, dass Hu Jia wurde von der Polizei zum zweiten Mal weg aufgegriffen und übernommen.

Zeng Jinyan wurde vom Time Magazine als einer der hundert einflussreichsten Menschen im Jahr 2007 gewählt und synchronisierte "Tiananmen 2.0", wegen seines Engagements für die Menschenrechte und seinen Blog.

7. August 2008, einen Tag vor der Eröffnung der Olympischen Spiele, Zeng Jinyan und ihre kleine Tochter haben in Luft aufgelöst: eine der zuverlässigsten Theorie ist, dass Zeng Jinyan und seine Tochter wurden mitgenommen, um zu vermeiden, sie mit einige Kontakt mit der internationalen Presse.

  0   0
Vorherige Artikel Anna Ghiretti
Nächster Artikel Diözese Toluca

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha