Zermürbung

Die Attrition ist eine britische Musikgruppe, in Coventry im Jahr 1980 von Martin Bowes und Ashley Niblock gegründet.

Geschichte

Die Gruppe wurde als Duo im Jahr 1980 von Martin Bowes und Ashley Niblock ausgebildet. Die erste Produktion ist der Soundtrack Dieser Todeshaus, auf der Kassette veröffentlicht. Im Jahr 1983 hatte er die ersten Live-Auftritte in London und die Single Deliverance im folgenden Jahr. Mit der Europa-Tour, wurde die Band im Ausland bekannt.

Das offizielle Debüt findet in 1984 mit der Attrition der Vernunft. Frontman Bowes wird von Julia Waller und Niblock, mit Bowes, die auf Musik konzentriert, in der Nähe der Gattung techno-industriellen und Synthie-Pop verbunden. Die EP Die Stimme Gottes rechnet eine Reihe von Live-Events in ganz Europa. Im Jahr 1985 veröffentlichte er lächelnd in die Hypogonder Club, wo die vorherrschende Darkwave und Gothic.

Mit ihrem dritten Album, Im Reich der hungrigen Geist, das Duo der Bowes und Niblock, zusammen mit den Gläubigen Waller, reicht in allen Bereichen der elektronischen Musik. Das Repertoire wird dann mit der EP Future Tense bereichert.

Im Jahr 1988 Ashley Niblock verlässt das Projekt und so Martin Bowes wurde alleiniger Eigentümer des Projekts Attrition. Aus seiner Beziehung mit dem Third Mind siedelten Bowes in Belgien, wo er für Antler unterzeichnet. Dieses Etikett befindet sich noch im selben Jahr das Album auf der fünfzigsten Tor veröffentlicht und die Gitarristen Paul Reifen und Garry Cox, Schlagzeuger Bob Oliver und Sänger Julia Waller und Marianne umfasst. Folgt, im Jahr 1989, die EP Wenden Sie sich an Gold, die die Klammer belgischen schließt.

1990 wurde das Projekt öffentliche Erinnerung, eine Sammlung von Material der ersten Periode der Attrition. Im Jahr 1991 veröffentlichte die Band eine heikle Angelegenheit, die die Rückkehr zur Coventry markiert. Im Jahr 1993 war es der Wende des Hidden Agenda, gefolgt von der EP-Eintagsfliegen.

Im darauf folgenden Jahr die Attrition unterzeichnet, um Projekt, die 3 Arme und Dead Cert, echte Album von Weihe veröffentlicht. Die Stimme des Waller und Elektronik Bowes hinzuzufügen Violinen Frank Dematteis. Im Jahr 1997 verlässt Etude, eine echte Album von Kammermusik, wo sich auf der Grundlage unterschiedlicher Orchesterstellen aus früheren Arbeiten neu angeordnet. In Ewigkeit, Bowes mischt vier Songs von Etude.

Im Jahr 1999 veröffentlichte er The Maze Jeopardy, während im Jahr 2000 veröffentlicht zwei Alben, nämlich die Hand, die Feeds, Doppelscheibe von Remixes und Neuinterpretationen, und das Leben der Ketzer Engel. Inzwischen Bowes ist auf die Aktivitäten der Musiklehrer und Musikproduzent in seiner Coventry gewidmet. Er arbeitet auch mit schwarzem Klebeband für ein blaues Mädchen.

Aktuelle Produktionen der Attrition siehe veröffentlichte Alben Dantes Küche, alles meins enemys Whispers - Die Geschichte von Mary Ann Cotton, Invocation - ein Film-Score und die Entwirrers der Engel.

Diskografie

  • 1982 - Das Todeshaus
  • 1983 - Aktion und Reaktion
  • 1984 - Die Attrition der Vernunft
  • 1985 - Lächeln, im Club Hypogonder
  • 1988 - Auf der fünfzigste Tor
  • 1991 - eine heikle Angelegenheit
  • 1993 - The Hidden Agenda
  • 1995 - Ephemera
  • 1996-3 Arme und Dead Cert
  • 1997 - Etude
  • 1999 - Die Jeopardy Maze
  • 2003 - The Eternity LP
  • 2004 - Dantes Küche
  • 2008 - All Mine enemys Whispers - Die Geschichte von Mary Ann Cotton
  • 2012 - Invocation - eine Filmmusik
  • 2013 - Die Entwirrers of Angels
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha