Zierpflanze

Ornamental Pflanzen sind Pflanzen, die als Verschönerung für Terrassen, Wohnungen, etc. eingesetzt werden .. oder für Gärten und Parks, die wesentliche Bestandteile sind.

Kulturelle Normen

Man muss zwischen den Zierpflanzen in den Boden gewachsen und solche, in Töpfen oder ähnliche Behälter gewachsen zu unterscheiden, da die Probleme, die Bedürfnisse, die intrinsische Rustikalität von Gartenpflanzen unterscheiden sich von denen in der Wohnung aufgewachsen sind, auch für die Sorten der gleichen Art.

Für den Anbau in den Boden, ist der erste Schritt, um das allgemeine Konzept des Gartens und die Auswahl der am besten geeigneten Arten an Umweltbedingungen entscheiden, nach der Exposition gegenüber der Sonne, des Mikroklimas der Richtung der vorherrschenden Winde, der Bodenart und Feuchtigkeit im Boden. Es kann auf die Fruchtbarkeit und Bodenaufbau mit entsprechenden Korrekturen zu arbeiten, während für jede stehendes Wasser muss zu Entwässerungsarbeiten zurückgreifen.

Allgemeine Kultur bereitzustellen Land-Vorbereitung mit Graben und die Einbeziehung Kompost geeignet für Zierpflanze, die angebaut werden, gefolgt von Jäten, Hilling und Clearing Unkraut, Bewässerung und Düngung je nach Saison und besonderen Bedürfnissen. Wir müssen immer vorhersagen, die Schädlingsbekämpfung Tier- und Pflanzenmanager von Pflanzenkrankheiten, die die Pflanzen dauerhaft beschädigen kann. Wir müssen regelmäßige Beschneiden durchzuführen, Ausdünnen und Toppings je nach Spezies.
Wo das Klima ist kühl wird es während des Winters die Pflanzen anfälliger für Einfrieren der Kälte zu reparieren, während im Süden es appronteranno Schutz vor der sengenden Sonne Sommer Arten für heiße Klimazonen weniger geeignet.

Zierpflanzen in der Wohnung oder auf dem Balkon aufgewachsen erfordern besondere Sorgfalt und Weiterbildung, um die inhärenten Schwierigkeiten der Umgebung, in der sie sich befinden anzugehen. Vor allem in den Apartments haben Sie die Aufmerksamkeit auf Licht, Feuchtigkeit und Temperatur des gewählten Zimmer zu bezahlen, dokumentiert die spezifischen Bedürfnisse der Zierpflanze, die angebaut werden sollen.
Die Regeln bieten Ernte Bewässerung, Düngung, Umtopfen, Rebschnitt, Ausdünnen, Garnierungen, Schädlingsbekämpfung, dafür zu sorgen, dass die Chemikalien verwendet werden, nicht giftig für Tiere und Menschen, die in der Wohnung leben, für Anlagen auf Balkonen und Terrassen platziert gelten die Empfehlungen auf das Klima Blick auf diejenigen, die in den Boden gewachsen, mit der Möglichkeit, Unterschlupf Gefäße in einem geeigneten Raum im Winter.

Ein alternatives Verfahren zum Umtopfen zieht die Verwendung einer Tablette in dem Filtermaterial abgedichtet, das in seinem Inneren alle notwendigen zur Ernährung und Entwässerung von Zierpflanzen enthält. Für die korrekte Verwendung ist es notwendig, das Gerät in Wasser eintauchen und warten Sie mindestens 40 Minuten, um Zeit für die Polyacrylamid-Kristalle innerhalb des Gehäuses enthalten ist, zu ermöglichen, in vollem Umfang zu erweitern. Fügen Sie nun in der geeignete und vollständige Umtopfen Gefäßdurchmesser wie gewohnt.

Der Vorteil aus der Annahme dieses Systems resultierenden garantiert einen reduzierten Wartungsbedarf dank der Fähigkeit der Superabsorber-Gel, um eine große Menge an Wasser in lyophilisierter Form zu sammeln. Die Langzeitdünger, im Inneren des Gehäuses enthalten ist, sorgt auch für die richtige Menge an Nährstoffen für die Pflanzen in der Lage ist, die den gesamten Jahresbedarf. Nach den Angaben des Herstellers ist das System auch in der Lage, die erforderliche Entwässerung des Brots Erde sicherzustellen, wobei Fäulnis der Wurzeln.

Liste der bekanntesten Zierpflanzen

In alphabetischer Reihenfolge in Bezug auf den wissenschaftlichen Namen und nach Art. Es wird neben dem Namen vulgär. Die Kategorien können sich überschneiden

Typische, langlebige Zimmerpflanzen

A. im Haus für Laub Grown

B. Pflegen Zuhause für blühende

Laubbäume und Evergreens

Laub- und immergrüne Sträucher, klettern und kriechen,

Nadelbäume, Palmen, Palmfarnen und Baum Agavaceae

Bauchige, Knollen und rhizomatous

Ein- und mehrjährige Gräser, Sumpf- und Wasser

Saftige Epiphyten

Orchids

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha