Ziu Paddori

Ziu Paddori ist eine Komödie in drei Akten, im sardischen Campidanese von Efisio Melis Vincenzo.

Ziu Paddori das Spiel ist wahrscheinlich am besten in sardischer Sprache, noch von professionellen Schauspielern und Amateuren und sogar ausgestrahlt Radio- und Fernsehstationen von Sardinien vertreten bekannt. Für ein Prunkstück Jahrhundert nicht nur von Amateurschauspielgesellschaften wurde unzählige Male dargestellt und auch auf der Flucht vor der ersten Ausgabe des Jahres 1919 veröffentlicht.

Ziu Paddori ist es aber auch das Spiel bekannter esten und stellte eine populäre Repertoire und semicolto gefangen, der Erbe auktorialen sardischen einige andere mehr oder weniger bekannte Autoren, deren Werke noch immer auf der Insel vertreten, wie zum Beispiel Antonio Garau verwendet und Michelangelo Pira.

Während des zwanzigsten Jahrhunderts hat er viel in diesem Spiel und den Charakter der Ziu Paddori Schauspielerfamilie Sons of Art Medas gewidmet. Die bekanntesten sind in der Tat Paddoris Antonino Medas, Medas Mario und sein Sohn Gianluca Medas, dessen Mutter und Großmutter, Rachel, rezitiert erfolgreich Charakter Antioga Frau Paddori, frühe Darstellungen von Cagliari 1919 bis Politeama.

Die beliebte Figur des Ziu Paddori typisch sardischen Hirten neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert, fast schon eine Maske wie die der Commedia dell'arte, wurde oft von Intellektuellen Sarden diskutiert worden, wie Francesco Masala, Michelangelo Pira, Giulio Angioni, Sergio Bullegas, etwa ihrer soziokulturellen Repräsentativität.

  0   0
Vorherige Artikel Pietro Belluschi
Nächster Artikel Cosimo Damiano Fonseca

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha