Zone X

Zone X, präsentiert mit dem Titel Martin Mystery Zone X - Free Raum für Phantasie von Nummer 1 bis Nummer 9 und Martin Mystery präsentiert die magischen Welten der Zone X auf der Zahl 10 auf Platz 20, ist eine Comic-Serie von Sergio Bonelli Editore seit 1992 veröffentlicht 1999 Erstellt von Alfredo Castelli, zunächst war im Wesentlichen ein Spin-off der Martin Mystère, aber später Sie befreiten Verselbständigung.

Unter der Obhut von Drehbuch Frederick Memola Bald kam sie und ihre Seiten erschienen Miniserien und Kurzgeschichten. Die Miniserie in allen vier waren:

  • Die Linie des gleichen ELAN Memola eingeführt elften Register
  • Legion stellare Federico Memola, im zwölften Register eingeführt
  • Magie Patrol Vincenzo Beretta und andere Autoren, im zehnten Register eingeführt
  • Robinson Hart Louis Mignacco im sechzehnten Register eingeführt

Veröffentlichungsgeschichte

Die Reihe beginnt in den späten achtziger Jahren, als die reguläre Serie Martin Mystery und das Geheimnis der Almanache wurden ein paar Geschichten von der gleichen Art der künftigen Serie veröffentlicht: der Protagonist erzählt Geschichten der Phantasie, oft mit der Ausrede, um zu seinem literarischen Agenten schlagen vor, einige davon werden von ihm und von anderen Akteuren interpretiert.

Im Mai 1992 veröffentlichte er die erste Ausgabe der Serie Autonome Zone X. In Titel erschien das Logo von Martin Mystère getestet mit dem Zusatz von einem "Geschenk" im Rahmen der "Zone X" und dem Untertitel "freien Speicherplatz, um fantasy", während der Charakter war immer der Protagonist der Abdeckungen. Die erste Ausgabe, zwei Geschichten von Schlösser / Roi Chiaverotti / Crivello, verkaufte über 130.000 Exemplare.

Die Serie wird mit dieser Formel, alle vier Monate weiter, bis zur neunten Register, unterschiedliche Schriftsteller und Künstler. Ab dem zehnten Register, in einem Versuch, den starken Rückgang der Leser zu verringern, wird der Miniserie und Grafikwechsel vorstellen: das Logo "Zone X" ist ein metallisches Aussehen gegeben wird, verschwindet die Worte "Free der Phantasie" und die Phrase "Martin Mystery Geschenke "wird zu" Martin Mystery präsentiert die magischen Welten von ". Eine weitere Änderung wird auf den Titelseiten haben, dass von diesem Moment an raffigureranno die Protagonisten der Miniserie, während Martyn Mystere mit Java erscheinen, in einer kleinen Zeichnung rechts von den Titeln der Geschichten. Gleichzeitig mit diesen Veränderungen wird die Frequenz zu zwei Monaten. Mit dem Register 21 wird es eine neue Änderung der Grafiken nach innen und außen sein, während die Frequenz wird monatlich.

In ersten Projekten Miniserie, die gehostet werden sollen, mit Ausnahme der Linie von Elan, waren alle im Zusammenhang mit dem Flaggschiff-Titel: Magische Patrol, Atlantic Märchen und Geschichten von anderswo, aber das Leben des redaktionelle Produkt wird stattdessen nur auf die Veröffentlichung einiger die Einführung dieser und anderer Mehrteiler, im Wechsel mit Zeiten der Geschichten "erste Weg" auf dem Cover Klassiker definiert.

Im Frühjahr 1997 wird bekannt gegeben, einen speziellen, mit dem Release für Weihnachten geplant, mit Sherlock Holmes und stellen die Basis des anderen Ländern, aber die Geschichte wird nicht in der Zone X veröffentlicht, divevendo stattdessen eine der ersten Geschichten der Kette selbst Geschichten anderer Stelle.

Bereich X endet mit der Nummer 45 vom März 1999, aufgrund der schlechten Umsatz. Verschiedene Geschichten oder Serien für Zone X vorbereitet haben separat veröffentlicht worden ist, als solche oder mit einigen Änderungen: Jonathan Steele, Dampyr und die beiden Geschichten von Bonvi und Giorgio Cavazzano, die verfluchte Stadt und Galaxy, wer die Nummer 2 und 3 werden wird Bonelli Reihe mit der großen Autoren humorvolle Comic gewidmet. Geschichten aus anderen Ländern stammt eine Halskette unabhängig, wenn es wurde ebenfalls veröffentlicht kündigte die speziellen Register, während er noch nie die Licht Atlantic Tales zu sehen, mysteriano ein weiteres Spin-off, dass er die Geschichte von Atlantis erzählen, auch wenn einige der Arbeiten Vorbereitung für die Serie gemacht hat, in der Mutterserie geborgen worden.

Autoren

Die Abdeckungen aller Zahlen wurden von Giancarlo Alessandrini realisiert.

Drehbuchautoren und Schriftsteller

  • Alfredo Castelli
    • Welcome Zone
    • Wizards und Computer-
    • Impossible Realität
    • Über die Zeit
    • Backstage
  • Claudio Chiaverotti
    • Rauchen verboten!
    • Männer und Übermenschen
    • Andere Welten
    • Das Virus
    • Venus Effect
  • Sauro Pennacchioli
    • Bedienung Godzilla
    • Die Brechkraft der Fernsteuerung
    • Die Kreuzung der Geschichte
  • Pierfrancesco Prosperi
    • Der Gott mit vier Rädern
    • Wegzeit
    • Auf dem Strand
    • Selbstmord-Mission
  • Daniele Brolli
    • Planet der Schatten
  • Carmelo Gozzo
    • Invasion!
  • Michele Medda, Antonio Serra und Bepi Vigna
    • Ukbar

Drehbuchautoren und Schriftsteller

  • Vincenzo Beretta
    • Miniserie Magie Patrol:
      • 1. Das Erwachen der Drachen
      • 2. Der Shuttle verloren
      • 3. Das Geheimnis der König der Elfen
      • 6. Das Geheimnis der Magie
      • 7. Der Rückgang der Drachen
      • 15. Erinnerungen von unendlich
      • 16. Das letzte Geheimnis
    • Die beiden Sphinxen
    • Die zeitlose Stadt
    • Gefährliche Spiele
    • Die Hexe
  • Federico Memola
    • Miniserie Magie Patrol:
      • 4. Zehn Sekunden, um zu sterben
      • 5. Die letzte Herausforderung
    • Die Mini-Serie Linie von Elan:
      • 1. Verbrechen und Hexerei
      • 2. Die Herren des Bösen
      • 3. Shadow Dragon
      • 4. The Hitchhiker
      • 5. Der Dämon im Eis
      • 6. Der Fall Astartis
      • 7. Der Höchsttodes
      • 8. Prisoners of Darkness
      • 9. Dragon Hunters
      • 10. Die zwei Gesichter des Alptraums
      • 11. Visions of Hell
      • 12. Der Wächter der Quelle
      • 13. Die Schatten von Greifen
      • 14. Auf der Rand des Abgrunds
      • 15. Das Ende eines Imperiums
      • 16. Armageddon
    • Miniserie Legion stellare:
      • 1. Der Tag der Rache
      • 2. Kaltlicht
      • 3. Biosphere
      • 4. Das Haus am Rande des Nichts
      • 5. Auf dem Weg zu den Sternen
      •  Cleopatra 2000
      •  Lauern in Raum
    • Die Hexe
    • Kinder eines Lost World
    • Flucht aus der dritte Planet
  • Francesco Donato
    • Kriege Venusian
    • Raiders Nebel
    • Witches 'Night
    • Klinge Schwertkämpfer
    • Schiffbruch im Raum
    • Die Ozeane des Cyberspace
    • Das Feuer Dämon
    • Die blutigen Dolch
    • Lauern in Raum
    • Flucht aus der dritte Planet
  • Luigi Mignacco
    • Miniserie Robinson Hart:
      • 1. Der Mann aus der Zukunft
      • 2. Die wahre Geschichte von König Artus
      • 3. Wächter der Zeit
      • 4. My Darling Clementine
      • 5. Die Nomaden infinity
      • 6. Die Schlange im Regenbogen
      • 7. War Drums
      • 8. Der Mann, der Geschichte verändert
      • 9. Das Kloster des Teufels
      • 10. Horrors zeitlos
      • 11. Der Tag des Schwarzlicht
  • Stefano Vietti
    • Miniserie Magie Patrol:
      • 8. Das schwarze Buch
      • 9. Die Leute von Wind
      • 10. Die Größe Omega
      • 11. Verschlinger der Materie
    • Die Königreiche der Sande
    • Er, der keinen Namen hat
  • Alessandro Russo
    • Miniserie Magie Patrol:
      • 12. Finsternis
      • 13. Die Bedrohung grün
      • 14. Die unsichtbare Kraft
    • Der Flug des Ikarus
  • Giorgio Casanova
    • Jagd
  • Riccardo Borgogno
    • Der Unsterbliche
  • Maurizio Mantero
    • Hardware

Der Supermarkt der Religionen

Geschichte Der Supermarkt der Religionen von Sauro Pennacchioli geschrieben war, in Zone X n angezeigt. 6, wie von der hinteren Abdeckung von # 5 erwartet, wurde dann aber von der Geschichte Effect Venus ersetzt. Unter der Überschrift der Mail heißt es, dass einige Passagen der Geschichte nicht überzeugend erscheinen, und dass er daher beschlossen hatte, sie zurückzustellen und sie durch eine andere zu ersetzen. Es Nicht, wurde jedoch nie an die Presse gegeben.

"Erben" der Zone X

Einige Themen und einige Ereignisse über von der Schließung der Reihe links wurden in verschiedenen Serien gefilmt:

  • Federico Memola, Jonathan Steele
  • Alfredo Castelli, Charles Recagno, Geschichten aus anderen Ländern
  • Mauro Boselli, Dampyr
  • Bonvi, City und Cursed Galaxy
  • VV AA 2006 Altrimondi
  0   0
Vorherige Artikel Industrielle Revolution
Nächster Artikel Alfio, Cirino und Philadelphus

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha